Shovelin Stone

Summer Honey

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 14.08.2022
Jahr: 2022
Stil: Country, Americana, Blue Grass
Spiellänge: 38:18
Produzent: Chance McCoy

Links:

Shovelin Stone Homepage

Shovelin Stone @ facebook


Promotion: JohTheMa Promotions


Redakteur(e):

Michael Masuch


s. weitere Künstler zum Review:

Old Crow Medicine Show

Bob Dylan

JJ Cale

Titel
01. Summer Honey
02. Won`t You Tell Me
03. Ain`t No Shooting Star
04. Note Yourself
05. Drunk When I Get There
06. Wing Song
 
07. Love Me Too
08. Here`s To Jesus
09. Wash Over You
10. Not Good At Waiting
11. Black & White
Musiker Instrument
Russick Smith Bass, Mandolin
Brett Throgmorton Drums, Percussion
Makenzie Willox Vocals, Guitars
Zack Thrall Banjo

“Deep in the Appalachian Mountains of West Virginia,” (wie es im Plattencover steht), genau da muß diese Art Musik herkommen.  Keine Frage.

Das Bluegrass getränkte neue SHOVELIN STONE Album fordert jeden Fahrer eines rostigen Pickups bereits mit dem Titelsong Summer Honey heraus, lauthals mitzusingen bzw im Takt auf dem Lenkrad zu trommeln.

Und keine Angst, die Jungs haben noch weitere folkig, bluegrassig und countryeske Pfeile im Köcher, die sie hier abfeuern können. Ain't No Shooting Star, mit Banjo, Akkustik Gitarre und Shuffelnden Drums im Hintergrund, perlt sich aus den Boxen und könnte durchaus im JJ Cale/Bob Dylan Universum beheimatet sein.

SHOVELIN STONE zaubern wunderbare kleine Gemmen aus dem Handgelenk, zaubern Lagerfeuer-Romantik mit pluggernder Gitarre, Banjo und beherzter Mundharmonika bei Note to Self (eine Nummer die den Lumineers gefallen könnte) oder Drunk When I Get There aus dem Ärmel.

Aber der ständige Parforceritt zwischen Rock, Bluegrass und Folk bleibt ihre eigentliche Hauptaufgabe, was sie im Frühjahr in Deutschland in Clubkonzerten bereits unter Beweis stellen konnten und eine Schneiße  der Begeisterung hinterließen,selbst wenn sie Countryesk mit Fiddle und Banjo einen Gang zu Love Me Too oder Listen To Jesus herunterschalten, geht das geschmackvoll und kurzweilig vonstatten,um problemlos zu Wash Over You etwas das Tempo anzuziehen und einen kleinen folkigen Ohrwurm auf der Pfanne haben. 

Shovelin Stone können durchweg überzeugen,obwohl sie Live einfach präsenter sind. Aber das soll den geneigten Hörer hier nicht stören.

 

(C) 2008 - 2022 by Hooked on Music