In Shadows And Dust

Enlightened By Darkness


CD-Review

Reviewdatum: 08.07.2019
Jahr: 2018
Stil: Death Metal
Spiellänge: 32:20
Produzent: Stephane Thirion

Links:

In Shadows And Dust Homepage

In Shadows And Dust @ facebook


Plattenfirma: Redefining Darkness Records

Promotion: Sure Shot Worx


Redakteur(e):

Michael Koenig

Titel
01. Maëlys
02. Enlightened By Darkness
03. Revenge
04. Looking Into The Void
05. Deathlike Silence
 
06. Dawn Of A New Day
07. Black Sword
08. At The Edge Of The World
09. Beloved Darkness
Musiker Instrument
Stephane Thirion All Vocals, All Instruments

Der in Saint-Germain-en-Laye lebende Stephane Thirion firmiert seit 2014 unter dem Projektnamen IN SHADOWS AND DUST. Er betätigt sich in den Bereichen Black und Death Metal. Nach der EP "Fateless" (2015) und dem Demo "Without Compromise" (2015), veröffentlichte der Franzose bisher die Alben "Soul Crusher" (2015), "Messe Noire" (2016) und "A Fleur De Peau" (2017). Die neueste, von ihm in Eigenregie gestemmte, Einsspielung ist der Longplayer "Enlightened By Darkness" von 2018.

Es nötigt einem Kritiker immer wieder gehörigen Respekt ab, wenn ein Künstler sich bei einem Output um nahezu sämtliche entscheidenden Produktionsschritte höchstselbst kümmert. Thirion komponierte, textete, spielte, sang und produzierte die neun Songs seines jüngsten Tonträgers vollkommen in Eigenregie.

Als Einstieg in die knapp zweiunddreißigminütige Darbietung lässt Thirion zunächst einmal ein amtliches, aber letztlich doch immer noch recht gezähmtes, Gewitter aus der Konserve auf den Zuhörer niedergehen. Der Regen prasselt vom Himmel, es donnert und nach einer kurzen Weile steigt dann die Gitarre ein. Das ganze schaukelt sich allmählich zu einer aggressiven, intensiven, phasenweise ultraschnellen, so ziemlich alles verschlingenden Monsterwelle aus Death Metal, Black Metal und obendrauf noch Thrash Metal mit europäischen sowie nordamerikanischen Trademarks hoch, der zu entkommen (falls das überhaupt gewollt sein sollte) nur schwerlich möglich erscheint. Die stellenweise herauszuhörende (scheiinbare) stilistische Unvereinbarkeit dieser beiden Kontinente verleiht der Mischung das gewisse Etwas. Das muss man sich mal leibhaftig vor Augen führen: Ein Mann alleine veranstaltet mit den ihm zur Verfügung stehenden Instrumenten samt Studiotechnik ein höllisches Spektakel, das niemanden mehr so leicht loslässt.

“Enligthened By Darkness“ bereitet denjenigen Riesenfreude und Unmengen an Spaß, die sich in den bereits genannten Spielarten der extrem metallischen Klangwelten zuhause fühlen und denen es niemals zu heftig sein kann. Im Gegenteil, denn hier treffen Urgewalten und extreme Klanggebilde derart massiv aufeinander, dass man die Funken bloß so davonstieben zu sehen vermeint. Stephane Thirion aka IN SHADOWS AND DUST ist mit dem aktuellen Studiowerk für sein Einmannprojekt eine Scheibe gelungen, die sich jeder Metaljünger bestimmt gerne immer wieder aufs Neue anhören wird. Wenn es überhaupt etwas an dieser Veröffentlichung zu bemängeln gibt, dann die in keinster Weise ausreichende Spielzeit. Also: Bitte (viel) mehr davon! Schönen Dank für die kurze Aufmerksamkeit und auf Wiedersehen.

 

(C) 2008 - 2019 by Hooked on Music