Heart

Night At Sky Church

( English translation by Google Translation by Google )

DVD-Review

Reviewdatum: 23.02.2011
Jahr: 2011
Stil: Rock

Links:

Heart Homepage

Heart @ facebook

Heart @ twitter



Redakteur(e):

Kay Markschies


Heart
Night At Sky Church, Eagle Vision, 2011
Ann WilsonVocals, Guitar, Flute
Nancy WilsonGuitar, Vocals, Mandolin, Blues Harp, Autoharp
Craig BartockGuitar, Vocals, Banjitar
Debbie ShairKeyboards, Vocals, Accordion, Percussion, Bells
Kristian AttardBass
Ben SmithDrums, Percussion
Gäste:
Alison KraussVocals, Fiddle
Ben MinkFiddle, Guitar
Produziert von: Dan Barnett Länge: 89 Min 00 Sek Medium: DVD
01. Barracuda09. These Dreams
02. Never10. Safronia's Mark
03. Straight On11. Your Long Journey
04. Love Alive12. What About Love
05. Mistral Wind13. Alone
06. WTF14. Crazy On You
07. Hey You15. Sand
08. Red Velvet Car16. Magic Man
Bonus Tracks:
17. Back To Avalon18. Kick It Out

Sogenannte "Altstars" sollte man hegen und pflegen, so lange man noch etwas von ihnen hat. Dass dieses Motto auch für den Rockbereich gilt, haben Rockfans durch den Tod von RONNIE JAMES DIO und GARY MOORE im letzten Jahr schmerzlich zu spüren bekommen.

Nun sind die beiden Wilson-Schwestern von HEART hoffentlich noch weit davon entfernt, diesen Planeten zu verlassen, in der fast 40-jährigen Geschichte der Band kreiste aber immer mal wieder der Sensenmann über der Existenz der Band.
Nach "Desire Walks On" war zwischen 1993 und 2003 fast gar nichts mehr von der Band aus Seattle zu hören, lediglich das Acoustik-Livealbum "The Road Home" hat den Fans zwischendurch beim Trennungsschmerz mit Ann und Nancy Wilson ein wenig Linderung verschafft.

Glücklicherweise haben die Schwestern 2003 die Kurve gekriegt und ihre erste Veröffentlichung der Neuzeit war die Live-DVD "Alive In Seattle".

Mit einer Live-DVD beglücken uns HEART auch in diesen Tagen und wieder wurde nicht lang herumgereist, sondern hat sich erneut auf sein Stammpublikum in Seattle verlassen. Diesmal kommt der Mitschnitt aus der Sky Church, die nicht, wie man meinen könnte, eine reguläre Kirche ist, sondern durchweg als Veranstaltungsort für Music Events genutzt wird.
Das Ambiente dieser Location schafft eine sehr schöne Atmosphäre und ist einer der Garanten dafür, dass "Night At Sky Church" durch und durch als visueller und akustischer Genuss bezeichnet werden kann.
Überhaupt muss man feststellen, dass HEART bei dieser DVD wenig falsch gemacht haben. Das geht beim Sound los, zieht sich über das Licht fort und endet in der grandiosen Auswahl der Stücke, die sowohl die alteingesessenen HEART-Fans als auch Anhänger, die HEART hauptsächlich in den 80ern begleitet haben, zufriedenstellen wird.
Mit Crazy On You, Kick It Out, Barracuda, Magic Man, Love Alive und anderen sind die wichtigsten Hits der 70er zu sehen. Seit langer Zeit haben Ann und Nancy aber auch wieder den Mut gefunden, die Songs aus den 80ern in dieser Fülle zu spielen. Neben Never, These Dreams, What About Love, Alone findet sich mit Back To Avalon endlich auch mal wieder ein Track von "Desire Walks On" in der Setlist wieder.
Doch auch der Gegenwart fühlt man sich verpflichtet und hat gleich vier Songs vom neuen Album "Red Velvet Car" mit an Bord.

Als wahren Glücksgriff muss man auch die Einladung an Sängerin Alison Krauss sehen, die HEART auf drei Songs am Gesang und der Geige begleitet, wobei Alison auf These Dreams sogar die Lead Vocals übernehmen darf.
Wenn HEART es in der Vergangenheit schon verstanden haben, brillanten mehrstimmigen Gesang in ihren Refrains hinzukriegen, so bekommt der Gesang durch Alison Krauss noch einmal eine ganz andere Qualität .... teilweise mit Gänsehautgarantie.

So ist "Night At Sky Church" für mich als HEART-Fan schon fast der perfekte Konzertmitschnitt, der nur durch drei kleine Dinge minimal getrübt wird. Zum einen ist insbesondere am Tonschnitt zu bemerken, dass es sich nicht um ein fortlaufendes Konzert handelt, sondern entweder die Songreihenfolge geändert oder Überlängen herausgeschnitten wurden. Zum anderen - und das kann aber auch nur ein subjektives Gefühl sein - fand ich Ann Wilson zeitweise ein wenig unmotiviert, was sich allerdings zu keiner Zeit auf ihre gesangliche Leistung auswirkt.
Und letztlich haben die HEART auch ein bisschen mit den Extras gegeizt. Außer zwei Bonussongs gibt es auf der DVD keine weiteren Features. Ein kleines begleitendes Interview oder Hintergründe zum Konzert wären meiner Meinung nach schön gewesen.

Dennoch ist diese DVD ein tolles Produkt geworden, bei dem der wahre Fan sich schon fast überlegen muss, ob er lieber nicht zur BluRay greifen sollte. "Night At Sky Church" ist definitiv ein Pflichtkauf für alle HEART-Anhänger.

DVD-Format: NTSC, Region 0
Screen Format: 16:9
Sound: Dolby Digital 5.1, PCM Stereo

Kay Markschies, 22.02.2011

 

(C) 2008 - 2022 by Hooked on Music