Various Artists

Gothic Visions II

( English translation by Google Translation by Google )

CD & DVD-Review

Reviewdatum: 10.03.2011
Jahr: 2010
Stil: Gothic

Links:


Redakteur(e):

Michael Koenig


Various Artists
Gothic Visions II, Echozone/Bob-Media, 2010
Bezüglich der Namen der für diese Kompilation ausgewählten Künstler: Siehe die Titelliste!
Produziert von: Verschiedene Produzenten Länge: ca. 709 Min 46 Sek Medium: CD & DVD
CD (79 Min 46 Sek):
01. Deathcamp Project - Another11. Voodoma - Evolution Zero
02. Beautiful Sadness - Hell (Edit)12. Second Scin - Narcissist
03. Eisblume - I Am A Flower13. Dr. Arthur Krause - Dance Like Hell
04. Kalt - Farewell14. Shirayas Dream - Destiny
05. Autumn Twilight - Sequel15. Verney 1826 - My Mortal Nation (Edit feat. Lisa)
06. Factory Of Dreams - Sonic Sensations16. Twenty Six Tears - Lovely Lovely
07. Vlad In Tears - You Will Burn My Dream17. Liquid Grey - Red
08. Lilith - Black Hole18. Asylum Bedlam - For Those Who Will Understand
09. Exit To Eden - Sarah19. Vril - Legion
10. Mortal Clay - Boat Of Bones20. XMH - Dictate
DVD (ca. 630 Min 00 Sek):
Video Clips & Live Performances:
01. Umbra Et Imago - Ohne Dich28. Second Skin - Still My Love
02. Whispers In The Shadow - Blood, Sweat And Tears29. Factory Of Dreams - The Weight Of The World
03. Voodoma - Evolution Zero30. Nocomment - Would You Follow Me
04. Exit To Eden - Sarah31. House Of Usher - It Doesn't Matter (Live)
05. Lost Area - Memoria32. Dead Guitars - This Was The Year (Live)
06. Merciful Nuns - The Seal33. Andreas Gross -Shady Fortune Hunters
07. Shock Therapy - Anti Communication (Live)34. White Rose Transmission - Love Or Just Loveless
08. Maystigma - Visions Incomplete35. Saints Of Ruin - Halloween Song (Acoustic Session)
09. Lilith - Portrait In Rust36. Saints Of Ruin - Never Go Away (Acoustic Session)
10. House Of Usher - I Wanna Know37. The Dark Unspoken - One Day
11. Denight - The Flame38. XMH - Wasted
12. Stier - Tanzen39. Autumn Twilight - Autumn Twilight
13. [die!] - Schöner Schein40. Born For Bliss - If Someone
14. Vlad In Tears - You Will Burn My Dream41. Daybed - Lack Of Light
15. New Risen - Pandora's Box42. Eisblume - Shame On Me
16. The Dark Unspoken - Diode In Your Head?43. Rhombus - Any Where
17. Minusheart - Lifespan (Breathtaker Club Version)44. PSYCHEROTIQUE - Keine Gnade für Niemand
18. Fundetta - TATTOO45. Blood - Gotika
19. Mortal Clay - Avery46. Shirayas Dream - Travel In Time
20. White Rose Transmission - Glittering Green47. The Wolf Gang - Virginia
21. Wayne Hussey feat. Dead Guitars - Bird Of Passage (Live)48. Dr. Arthur Krause - Funeral Drums
22. Andreas Gross - Heart Parasite49. Children On Stun - Whiskey A Go Go
23. Roughhausen - U Better Run50. Shaita - Two
24. Tunes Of Dawn - Gloomy Sunday51. Sixth June - Everytime
25. GoJa Moon ROCKAH - Geraldine52. Harlots Of Beyond - Winner
26. White Pulp - Run Into (Live)53. Vic Anselmo - Open Wide
27. Eigensinn - Eiskalt54. PSYCHEROTIQUE - Der Onanist
Audio Tracks:
01. Merciful Nuns - Body Of Light29. Vic Anselmo - Das Dunkle Land
02. Tunes Of Dawn - Upon My Grave30. Descendants Of Cain - Resistance (Preview Edit)
03. Andreas Gross - Agnus Dei (Live)31. Traumtaenzer - Fremdes Land
04. The Wolf Gang - Jellyhouse32. Whispers In The Shadow - If Uriel Falls
05. Saints Of Ruin - Dark Night33. Fundetta - TATTOO
06. Distance - The Lost World (V.2)34. Downstairs Left - Why
07. Projekt F - Ghost35. White Pulp - All My Needs Are Gone
08. Dead Guitars - Good Bye Wildlife (Remix by Palphonzo)36. Apovelation - If Only I Could
09. Denight - Unreal37. The Dark Unspoken - Burried In Wonderland
10. Sonic Pornstars - Angels38. MINIM - Axfixia
11. Mystigma - Antagonist Of Fear39. Reactive Black - Returning (Demo Version)
12. Lost Area - Bloodrain40. Ouija - Away
13. The Deep Eynde - The Haunting41. Eigensinn - Die Macht
14. Leichenwetter - Betörung42. Rhombus - One Day More
15. Born For Bliss - Dragon (4-Track Demo)43. In Viro - Seemannsgrab
16. Ashes Of God - Dreaming44. [die!] - Mein letzter Wille
17. Golden Apes - Behind My Eyes45. Ravensdiner - Your Blood
18. Mob Research - New Paradigm46. MOON.74 - Dirty Mind
19. Roughhausen - Sub-nality47. Akanoid - Subtitle (Live)
20. Wayne Hussey - A Night Like This48. Kommander D - Blood Will Flow
21. Place4Tears - Riding The Waves Home49. Avoid-A-Void - Ignorant
22. iNsCissors - Attic - An Introduction50. Versus - Definition Lost
23. Spiritual Maze - Maybe51. Avalist - Lebenskeim
24. Lost In Desire - Losing Control52. Bionic - Give Me Shelter
25. White Rose Transmission - Silent Air (Live)53. Genetic Disorder - Generation-X
26. The Daughters Of Bristol - In The Midst Of Your Temple54. [DE:AD:CIBEL] - Nobody Hurts Me Like I Do
27. Zeritas - I Chose55. Blood - Vudú
28. The Mist Of Avalon - Negri56. Tränenwelten - Das Schiff
Audio Tracks:
01. Deathcamp Project - Another11. Voodoma - Evolution Zero
02. Beautiful Sadness - Hell (Edit)12. Second Scin - Narcissist
03. Eisblume - I Am A Flower13. Dr. Arthur Krause - Dance Like Hell
04. Kalt - Farewell14. Shirayas Dream - Destiny
05. Autumn Twilight - Sequel15. Verney 1826 - My Mortal Nation (Edit feat. Lisa)
06. Factory Of Dreams - Sonic Sensations16. Twenty Six Tears - Lovely Lovely
07. Vlad In Tears - You Will Burn My Dream17. Liquid Grey - Red
08. Lilith - Black Hole18. Asylum Bedlam - For Those Who Will Understand
09. Exit To Eden - Sarah19. Vril - Legion
10. Mortal Clay - Boat Of Bones20. XMH - Dictate
Video Sepcials:
01. Black Jewels Clothing - Slideshow02. iNsCissors - Destin (Short Movie)

Was 2009 mit der sehr empfehlens- und lohnenswerten DVD/CD-Kompilation "Gothic Visions" begann, fand im letzten Jahr seine Fortsetzung. Es wird nicht wirklich viele Leute überraschen, dass die Macher dem zweiten Teil ihres Projektes den Titel “Gothic Visions II“ verpasst haben.

Wie schon bei der ersten Ausgabe, wurden hier abermals mit viel Enthusiasmus und Aufwand Video/Live Clips und Audio Tracks sowohl alter Haudegen, als auch etlicher Newcomer in den zahlreichen Paralleluniversen der dunklen Töne zusammengestellt. Unterstützung kam diesmal von nachtaktiv, einem Magazin der Gothic-Szene.

Die DVD ist randvoll mit vierundfünfzig Video Clips und Konzertmitschnitten. Dazu gesellen sich sechsundfünfzig Audio Tracks, welche ausschließlich die DVD schmücken, während zwanzig weitere auf beiden Scheiben zu hören sind. Jede Menge Material also, um (optisch und akustisch) darin zu schwelgen und sich auf Entdeckungsreise zu begeben.
Als Specials sind eine kleine Fotomodenschau, sowie ein düsterer, geisterhafter und blutiger Kurzspielfilm von den INSCISSORS mit dem Titel “Destin“, um ein Mädchen und eine junge Frau, an dessen Ende sich diese die Pulsadern öffnet, zu bewundern.
Im Gegensatz zu "Gothic Visions" bietet die aktuelle DVD leider keinen Datenteil mit sämtlichen Audio Tracks im MP3-Format.

Die Compact Disc enthält, wie schon erwähnt, die zwanzig Titel, welche in genau dieser Reihenfolge auch auf der DVD stehen (bei "Gothic Visions" waren es deren siebzehn). Sie ermöglicht, ganz ohne visuelle Reize, das Erhören neuer Klangnuancen und entpuppt sich dadurch als sinnvolle Ergänzung zur audiovisuellen Disc.

Der audiovisuelle Teil dieses Sets verfügt über das Screenformat 16:9, ein Seitenformat von 4:3, sowie Dolby Digital Stereo Sound und wurde ab sechzehn Jahren freigegeben. Die Qualität von Bild und Ton ist nicht immer einwandfrei. So manche Aufnahme kommt dahingehend nicht über Heimkinoniveau hinaus. Die Audio Tracks dagegen bieten einen erheblich besseren Klang.
Die CD ist, wie die DVD, mit Dolby Digital Stereo Sound ausgestattet, klingt jedoch bei weitem am besten.

“Gothic Visions II“ soll einen möglichst umfassenden Überblick bezüglich des Geschehens in den Musikwelten von Gothic, Wave, Indie, Electro, Bat-Cave, Dark Rock und all seinen jeweiligen Abwandlungen geben. Diesen Zweck erfüllt diese äußerst umfangreiche Zusammenstellung voll und ganz. Wie bereits "Gothic Visions", ist sie für Neueinsteiger bestens geeignet. Nichtsdestotrotz findet auch der Szenekenner hier noch so manches Interessante.

Die folgenden auf “Gothic Visions II“ vertretenen Bands und Musiker sind im Hooked on Music zu finden: VLAD IN TEARS, UMBRA ET IMAGO, WHISPERS IN THE SHADOW, LOST AREA, DENIGHT, STIER, [die!], [DE:AD:CIBEL], NOCOMMENT, Andreas Gross, WHITE ROSE TRANSMISSION, SAINTS OF RUIN, THE DARK UNSPOKEN, BORN FOR BLISS, MINUSHEART, Wayne Hussey, GOJA MOON ROCKAH, WHITE PULP, EIGENSINN, TUNES OF DAWN, MYSTIGMA, LEICHENWETTER, MOB RESEARCH, DESCENDANTS OF CAIN, TRAUMTAENZER, DOWNSTAIRS LEFT, REACTIVE BLACK, IN VIRO, AKANOID, ZERITAS und AVOID-A-VOID.
Ein guter Teil davon ist auch schon auf "Gothic Visions" versammelt.

Michael Koenig, 27.11.2010

 

(C) 2008 - 2022 by Hooked on Music