Tenside

Chain Reaction

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 23.04.2011
Jahr: 2011
Stil: Metalcore,Crossover

Links:

Tenside Homepage

Tenside @ facebook



Redakteur(e):

Kay Markschies


Tenside
Chain Reaction, Recent Records/Alive, 2011
Daniel KuhlemannVocals & Guitar
Tobias LeitnerGuitar
Martin RuppBass
Louis WeberDrums
Produziert von: n.b. Länge: 44 Min 09 Sek Medium: CD
01. Intro08. One Bullet Left
02. Death09. Infected
03. Armed And Dangerous10. Sadness I Embrace
04. Closer To The Edge11. Burning Heart
05. At The Mercy Of The Bullet12. Adrenaline
06. Danger Zone13. One Life
07. Violet World

Metalcore aus deutschen und deutschsprachigen Landen braucht sich vor der internationalen Konkurrenz nicht verstecken, das beweisen CALIBAN, HEAVEN SHALL BURN, THE SORROW und andere jedes Jahr auf's Neue.

Und auch TENSIDE aus München machen da keine Ausnahme. Im Gegenteil, die bayerischen Metaller gehören schon fast zum deutschen Urgestein des Metalcore, ist das neue Album "Chain Reaction" doch bereits der vierte Longplayer der Band.
Die Konstanz, die dabei an den Tag gelegt wurde, ist wirklich bemerkenswert. Die letzten drei CDs fanden durchweg ein gutes Echo bei Fans und Presse. Da ist es kaum verwunderlich, dass "Chain Reaction" in dieselbe Kerbe schlägt und knapp eine Dreiviertelstunde puren Metalcore-Fun bietet.

Insbesondere am Anfang und Ende des Albums hauen uns TENSIDE harte Beats und schwere Gitarrengeschütze entgegen. Dazwischen gibt es immer mal wieder kleine Ausflüge in rockigere Gefilde, wo weniger heruntergestimmte Metalriffs das Bild bestimmen, sondern in Crossover-Manier das Griffbrett durchgeschrubbt wird.
Aus den Songs selbst ragt kein Stück besonders heraus, nach dem Kurz-Intro bietet "Chain Reaction" durchweg gute Musik mit hohem Headbanging-Faktor.

Wer sich von den musikalischen Live-Qualitäten des Münchener Quartetts überzeugen will, der hat bereits im Mai die Gelegenheit dazu.
Die Power, die TENSIDE auf "Chain Reaction" versprühen, lässt auf jeden Fall bereits großes Kino auf den deutschen Clubbühnen erahnen.
M O S H - P I T ! ! ! ! ! !

Kay Markschies, 19.04.2011

 

© 2008 - 2023 by Hooked on Music