Steve Hackett

Tribute

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 30.06.2015
Jahr: 2015
Stil: Classical Guitar

Links:

Steve Hackett Homepage



Redakteur(e):

Michael Koenig


Steve Hackett
Tribute, earMUSIC, 2015
Steve HackettClassical Guitar
Produziert von: Roger King Länge: 54 Min 15 Sek Medium: CD
Tribute To Bach:
01. Gavottes03. Jesu Joy
02. Courante
Tribute To Segovia:
04. The Fountain Suite
Tribute To William Byrd:
05. The Earle Of Salisbury
Tribute To Barrios:
06. La Catedral
Tribute To The Unknown Writer:
07. El Noy De La Mare
Tribute To Rodrigo:
08. Cascada
A Tudor Tribute:
09. Sapphires
Tribute To Bach:
10. Prelude In D12. Chaconne
11. Prelude In C Min
Tribute To Granados:
13. La Maja De Goya
Bonus Track:
Tribute To Nature:
14. Through The Trees

Steve Hackett zeigte 2008 seine Bewunderung für mehrere namhafte Komponisten, indem er das Album “Tribute“ einspielte und veröffentlichte.
Vor kurzem erschien bei earMUSIC eine remasterte und um einen Track erweiterte Neuauflage dieses Werkes.

Der hauptsächlich, schon aufgrund seiner GENESIS-Jahre, als Gitarrist und Komponist im Bereich des Prog Rock geachtete und geschätzte Brite zeigt auf dieser Produktion ein gänzlich anderes musikalisches Gesicht.
Völlig alleine, ohne jegliche Begleitung, lediglich mit einer akustischen Klassikgitarre bewaffnet, bringt er den Komponisten und/oder Musikern Johann Sebastian Bach, William Byrd, Agustín Barrios, Joaquín Rodrigo, Andrés Segovia, und Enrique Granados, aber auch einem unbekannten Autor, den Tudors und der Natur (Bonusnummer) gegenüber seine Wertschätzung zum Ausdruck.

Die unterschiedlichen Ursprungszeiten und damit verbundenen Differenzen der Musikstile bereiten dem Virtuosen keinerlei Probleme. Das gilt sowohl für die Wiedergabe der fremden Stücke, als auch der eigenen, überaus gelungenen, Tracks.

Das Booklet enthält Anmerkungen von Roger King, der die technische Runderneuerung durchführte, und persönliche Kommentare zu jedem der vierzehn Titel von Steve Hackett.

“Tribute“ ist ein gutes Beispiel dafür, dass Gitarrenmusik aus früheren Epochen eine interessante und spannende Sache mit einer ganzen Menge an Unterhaltungswert sein kann.

Michael Koenig, 18.06.2015

 

(C) 2008 - 2022 by Hooked on Music