Queen

The Freddie Mercury Tribute Concert

( English translation by Google Translation by Google )

DVD-Review

Reviewdatum: 23.09.2013
Jahr: 2013
Stil: Rock

Links:

Queen Homepage

Queen @ facebook

Queen @ twitter



Redakteur(e):

Frank Ipach


Queen
The Freddie Mercury Tribute Concert, Eagle Vision, 2013
Produziert von: Brian May, Roger Taylor & Jim Beach Länge: 270 Min 00 Sek Medium: BluRay

Wirklich komplett ist diese BluRay-Neuauflage des legendären "Freddie Mercury Tribute Concert" vom Ostermontag des Jahres 1992 immer noch nicht. EXTREME-Fans werden das Fehlen von More Than Words beklagen, Robert Plants miserable Gesangsdarbietung bei Innuendo wurde glücklicherweise gleich im Archiv belassen. Der SPINAL TAP Song (The Majesty Of Rock) wird nach wie vor vermisst.
Die hochgerechnete SD Bildqualität überzeugt eingedenk der immerhin schon 21 Jahre alten Fernsehbilder auch nicht gerade mit umwerfender Qualität, was jedoch kaum verwundert. Immerhin wurde der Sound tüchtig aufgepeppt, drückt und wummst mit beeindruckender Power und Transparenz.

Der sogenannte zweite Teil des Konzertes, in welchem zahlreiche Gastsänger von Roger Daltrey bis Liza Minnelli das Mikrofon kreisen ließen, reüssiert jedoch komplett und überzeugt nach wie vor durch Herz und Hingabe der Interpreten, wobei insbesondere Pop-Größen wie Paul Young, Annie Lennox, Lisa Stansfield und vor allem der stimmlich bestens aufgelegte George Michael für gelungene Überraschungen sorgen und prickelnde Gänsehautmomente bewirken, die den QUEEN-Interpretationen von Zucchero, Elton John oder Seal nicht unbedingt beschieden waren.

Trotz einiger weniger gelungenen Momente bleibt dieses emotionsgeladene Konzert in seiner überwältigenden Gesamtheit als fantastische Ehrerbietung an einen der größten Sangeskünstler der Siebziger und Achtziger Jahre in lebhafter Erinnerung und beweist einmal mehr den Abwechslungsreichtum und die Klasse des QUEEN-Katalogs. Unbestritten steht aber auch die beklagenswerte Tatsache im Raum, wie sehr die QUEEN-Songs von Freddie Mercurys unnachahmlicher Stimme und seiner mitreissenden Präsenz geprägt waren. Wer könnte jemals ein solches Unikat ersetzen?

Die im Bonusteil vorgehaltene 10th Anniversary Documentary und die intimen Eindrücke von den Proben zu diesem einmaligen Open-Air-Event im Londoner Wembley-Stadium leben von ihrem großen Unterhaltungswert und runden diese erfreuliche BluRay Neubearbeitung ordentlich ab.

Frank Ipach, 20.09.2013

 

(C) 2008 - 2022 by Hooked on Music