Four Sticks

Electric Celebration

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 21.05.2015
Jahr: 2015
Stil: Hard Rock

Links:

Four Sticks Homepage



Redakteur(e):

Michael Masuch


Four Sticks
Electric Celebration, Grooveyard Records, 2015
Stefan BerggrenVocals
Henrik BergqvistGuitars, Backing Vocals
Tomas ThorbergBass, Harmonika
Sbastian SippolaDrums, Percussion
Guests:
Joakim SvalbergOrgan, Rhodes Piano
Lotta Lundberg / Martina EdoffBacking Vocals (9,10,11)
Produziert von: Stefan Berggren & Four Sticks Länge: 49 Min 23 Sek Medium: CD
01. Under My Thumb07. Electric Celebration
02. Hallelujah08. Strange Dream
03. Music Revolution09. Broken Glass
04. Wondercolourblue10. Reason To Live
05. Intertwined11. Like A Flower
06. Just Got Back12. World Is Calling (Bonus)

Wer denkt, er hätte schon alle grossartigen Rockballaden gehört, die sich gut durchdacht, kraftvoll und mit viel Verve ins Gehirn schleichen, sollte sich doch mal Intertwined vom Schwedenhappen FOUR STICKS, samt hübschem Zep'schen Stallgeruch, zu Gemüte führen.

Und bestimmt nicht ohne Hintergedanken hat sich der Schweden-Vierer FOUR STICKS benannt. Ein Schelm wer da nicht an LED ZEPPELINs 4. Album denkt.
Auch musikalisch geben sich Gitarrist Bergquist (ex-Poodles), Sänger Berggren (Company Of Snakes ), sowie Schlagzeuger Thorberg ( M.Schenker Band, John Norum) und last but not least, Bassmann Thorberg (Grand Magus, Fortune) keine grosse Mühe ihre Affinität zu LED ZEPPELIN und WHITESNAKE zu verbergen.

Und ja, das rockt sehr ordentlich durch die Boxen. Was sich da bei Under My Thumb und Hallelujah aus den Boxen schält, während der versierte Sänger Stefan Berggren mit angenehmem PAUL RODGERS/DAVID COVERDALE Mix in der Stimme überzeugt. Ja, das macht Spaß.
Im Zuge der Platte fällt auch nicht unbedingt auf, dass es sich hier um ein neu remastertes Re-Issue von 1996 handelt. Da rockt die Schwarte bei Electric Celebration und Broken Glass. Zeitloser Hard-Rock auf hohem Niveau.

Fazit: Da hat man aber wirklich etwas richtig gutes aus dem staubigen Keller geholt, heftig durchgepustet und abermals veröffentlicht, um die WHITESNAKE, BAD COMPANY und LED ZEPPELIN Fans zu begeistern.

Michael Masuch, 12.05.2015

 

(C) 2008 - 2022 by Hooked on Music