Crazy Lixx

Crazy Lixx

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 24.10.2014
Jahr: 2014
Stil: Sleaze Rock

Links:

Crazy Lixx Homepage



Redakteur(e):

Michael Koenig


Crazy Lixx
Crazy Lixx, Frontiers Records, 2014
Danny RexonVocals
Joèl CireraDrums
Andy ZataGuitar, Backing Vocals
Jens SjöholmBass
Edd LiamGuitar, Backing Vocals
Guests:
Mats LevènBacking Vocals on Tracks 01, 02, 04, 06, 08, 09 & 11
Tåve WanningBacking Vocals on Tracks 04 & 05
Produziert von: Danny Rexon & Andy Zata Länge: 49 Min 02 Sek Medium: CD
01. Hell Raising Women07. Ain't No Rest In Rock'n'Roll
02. Sound Of The Loud Minority08. Call To Action
03. Outlaw09. Heroes Are Forever
04. Girls Of The 80's10. Psycho City
05. I Missed The Mark11. Wrecking Ball Crew
06. All Looks, No Hooks

Die schwedischen Sleaze Rocker CRAZY LIXX haben ihr viertes Studioalbum inzwischen vollendet. In kürze wird das, mangels besserer Vorschläge, selbst betitelte Werk herauskommen.

Nach dem 2012er Longplayer "Riot Avenue" wurde Bassist Loke Rivano von Jens Sjöholm ersetzt. Außerdem kam der zwischendurch ausgestiegene Ur-Schlagzeuger Joél Cirera wieder zurück. Die durch diese Bewegungen erneut veränderte Besetzung machte sich dann auch an die Aufnahmen für die brandaktuelle Scheibe “Crazy Lixx“.

Straighter, ehrlicher, erdiger, rifforientierter, zumeist Natur belassener, kurzweiliger, sauber gespielter und partytauglicher Rock’n’Roll. Diese Kurzbeschreibung passt sehr gut zu dem, was der Sleaze Rock Fan hier geboten bekommt. Das Quintett und seine Gäste Mats Levèn (CANDLEMASS, ex-THERION) und Tåve Wanning (ADRENALINE RUSH) geben zwischenzeitlich zwar schon mal etwas weniger Gas, lassen aber sonst amtlich die Sau raus.

CRAZY LIXX aus Schweden geben ihren Anhängern auch mit ihrem neuen Longplayer genau das, was die erwartet haben. Das ist gut so, stehen sie doch für Spaß und gute Laune. Und das, obwohl sich hie und da durchaus als nachdenklich auslegbare Textpassagen finden lassen.

Michael Koenig, 16.10.2014

 

(C) 2008 - 2022 by Hooked on Music