Chontaraz

Speed The Bullet


CD-Review

Reviewdatum: 12.06.2019
Jahr: 2019
Stil: Dark Metal
Spiellänge: 46:22
Produzent: George Merantzis, Frode Andre Kvarsnes & Herbjorn Anglen

Links:

Chontaraz @ facebook

Chontaraz @ twitter


Plattenfirma: SAOL

Promotion: CMM GmbH


Redakteur(e):

Michael Koenig

Titel
01. Blind
02. Speed The Bullet
03. Animalistic
04. Blue Skies Turn Black
05. Echoes
06. Ra Fa El
 
07. One
08. Inflict And Self Destruct
09. Fences
10. Cry
11. Kraakh
Musiker Instrument
Chontaraz Vocals
Ahkon Guitars
Kraakh Guitars
Rhimm Bass
Naagh Drums

Das seit 2016 bestehende (und inzwischen lediglich am Schlagzeug umbesetzte) mittelnorwegische Quintett CHONTARAZ veröffentlichte 2017 seinen Albumerstling. Die Nordmänner gaben ihm den Namen "Rondamauh". Vor einiger Zeit brachten die (laut Informationszettel) dem Dark Metal zugeordneten Skandinavier (sie selbst umschreiben ihre Stilistik mit Post Apocalyptic Heavy Metal) dann ihren nächsten, auf "Speed The Bullet" getauften, Longplayer heraus.   

Chontaraz (der Prediger, Gesang), Ahkon (die Leidenschaft, Gitarren), Kraakh (der Realist, Gitarren), Rhimm (die Loyalität, Bass) und Naagh (die Energie, Schlagzeug) knüpfen auf ihrem Zweitling dort an, wo der Erstling endete. Ganz grob und kurz gesagt, dreht sich alles um die Welt und darum, wie der Mensch seine eigene Spezies und seine (ihm anvertraute) Umwelt behandelt. Das Songmaterial transportiert den Hörer in eine äußerst unerfreuliche Zukunft. Man schreibt das Jahr 2068 und die menschliche Rasse hat so ziemlich alles dafür getan, den Planeten zu ruinieren. Das unvermeidliche Ergebnis: Die absolute Apokalypse! Die ultimative Katastrophe!  Keine Hoffnung mehr?

Nicht vollkommen, denn ein paar Unentwegte weigern sich schlicht und ergreifend einsehen, dass es das gewesen ist. Also gehen sie in die Offensive und lassen nichts unversucht, zu mahnen,  zu warnen und für Rettung vor dem globalen Wahnsinn einzutreten. Sie stellen sich damit natürlich einer wahren Monsterherausforderung. Aber dessen sind sie sich voll und ganz bewusst.

"Speed The Bullet" ist ein aussagekräftiges Manifest zum besorgniserregenden Zustand unserer heutigen Welt. CHONTARAZ wollen mit ihrem aggressiven, melodischen und düsteren Heavy Metal, der auch Bestandteile von Thrash und Black Metal, aber ebenso Balladenpassagen enthält, zum großen Umdenken bewegen. Zumindest ihre Fans beziehungsweise Zuhörer. Gut so, denn derartige Weckrufe kann es (gerade in unseren Tagen)  gar nicht genügend geben.    

 

(C) 2008 - 2019 by Hooked on Music