08.8.18 - 15:59 Von Epi E-Mail @ Autor
Neues Video von Judith Owen

Nicht nur unser Frankie hatte mit Judith Owens im Frühjahr erschienen Album „redisCOVERed“ richtig Spaß. Die Neuinterpretationen fanden durchwegs sehr positiven Anklang.
Zu ihrer Version von Donna Summers Disco-Hit Hot Stuff hat sie nun ein sehr witziges Video gedreht und soeben veröffentlicht:

Judiths Kommentar dazu: "Die ursprüngliche Version von 'Hot Stuff', die durch Donna Summer berühmt geworden ist, riecht nach sexueller Kraft", erzählte Judith Owen dem People Magazin. "Aber für mich sprach dieses Lied von Verzweiflung und Sehnsucht - wir alle wollen eine besondere Person finden. In einer Welt, die von Hunderten von Fernsehshows dominiert wird, die alle darauf ausgerichtet sind, deinen Partner zu finden, dachte ich, es wäre witzig, ein Musikvideo zu machen, das die schlimmsten Dating-Erfahrungen des Lebens darstellt.“