12.6.18 - 10:30 Von Epi E-Mail @ Autor
Jon Hiseman verstorben

An Tragik kaum zu überbieten...
Der legendäre Jon Hiseman (Colosseum) hatte unlängst ein beachtliches Album zusammen mit Mark Clarke und Clem Clempson aufgenommen. Unter JCM "erschien "Heroes" erst vor wenigen Wochen (Review in unserem Magazin) und konnte absolut überzeugen. Ein wahrlich gutes Spätwerk und fast so eine Art Comeback für den Ausnahme-Drummer.
Die zugehörige Tour musste leider abgebrochen werden, da ein Hirntumor bei Hiseman festgestellt wurde und er umgehend zur Operation nach London musste.

Nun vermeldet Gitarrist Clem Clempson auf seiner facebook-Seite, dass Jon Hiseman heute früh verstorben ist.
R.I.P.