27.2.18 - 20:30 Von Marc E-Mail @ Autor
Solo-Alben von Kip Winger in einer Box

Bekannt wurde Kip Winger als Frontmann der Hair Metaller WINGER.

Mit der Band feierte er Ende der 1980er Jahre bis zum Beginn der Grunge-Welle Anfang der 1990er zahlreiche große Erfolge und stürmet mit Hits Seventeen, Headed For A Heartbreak und Miles Away die Charts (insbesondere in seiner amerikanischen Heimat. Heute ist er wieder mit WINGER aktiv, daneben aber auch noch ein respektierter Komponist klassischer Musik insbesondere für Ballett-Aufführungen. Aber was hat er dazwischen eigentlich getan?

hochgeladenes Bild

Die Antwort auf diese Frage liefert die "Box Set Collection". Enthalten sind seine Solo-Alben "This Conversation Seems Like A Dream" (erschien 1997), "Down Incognito" (1998), "Songs From The Ocean Floor" (2000) und "From The Moon To The Sun" (2008). In einer strikt limitierten Edition gibt es auch eine Bonus-CD mit allen unveröffentlichten, raren Bonus- und Demo-Tracks, über die sich Fans des Sängers und Bassisten wohl besonders freuen dürften.

Quelle: CMM Online