08.8.17 - 9:05 Von Marc E-Mail @ Autor

MOTÖRHEAD haben über die Jahre immer mal wieder einen favorisierten Song rausgesucht und ihn auf ihre Art und Weise gecovert - ihm den typischen Rock’n’Roll Touch verliehen, mit den extra Kanten und Ecken.

Die besten Coversongs werden nun auf "Under Cöver" veröffentlicht, einschließlich der zeitlosen David Bowie Hymne Heroes. Der Song wurde während der "Bad Magic"-Session im Jahr 2015 aufgenommen und ist einer der letzten Songs, die die Band zusammen aufgenommen hat:

"Es ist so ein großartiger Bowie-Song, einer seiner besten und ich konnte mir vorstellen, dass es sehr gut werden würde, und so war es auch. Lemmy hat unsere Version geliebt", sagt Phil Campbell. Und Mikkey Dee ergänzt: "Lemmy war sehr, sehr stolz auf den Song, nicht nur weil er so gut geworden ist, auch weil es sehr viel Spaß gemacht hat. Und das sollte ja so sein, das diese Art von Projekte einfach nur Spaß machen".

Neben diesem epischen Song geht der Rest des Albums mehr in die Richtung des lauten, stolzen, punkigen und wilden Rock’n’Roll: God Save The Queen (SEX PISTOLS), Cat Scratch Fever (Ted Nugent), Rockaway Beach (THE RAMONE), Breaking The Law (JUDAS PRIEST) oder Whiplash (METALLICA).

Quelle: Netinfect