31.7.17 - 8:09 Von Marc E-Mail @ Autor

Vor 25 Jahren brachten die STONE TEMPLE PILOTS mit ihrem Debüt-Album "Core" einen Klassiker des Alternative-Rock und Grunge auf den Markt.

Ein Vierteljahrhundert ist heute eine willkommene Gelegenheit noch einmal zurückzublicken und dem Album neue Aufmerksamkeit zu schenken: Zum "silbernen Jubiläum" von "Core" feiert Rhino das Durchbruchs-Album mit zwei sensationellen Versionen am 29. September – auf den Tag genau 25 Jahre nach der Erstveröffentlichung.

hochgeladenes Bild

Die Super Deluxe Edition enthält vier CDs, die das Originalalbum in neu gemastertem Sound mit über zwei Stunden unveröffentlichten Demos und Live-Aufnahmen, darunter auch die Performance bei MTV Unplugged. Zum Super Deluxe-Paket gehört das Original-Album auf Vinyl und eine DVD. Diese Edition ist auf 15.000 Exemplare limitiert und kommt in einem liebevoll aufbereiteten Hardcover-Buch in LP-Größe, das bisher nicht gezeigte Fotografien enthält. Der musikalische Content kann auch über digitalen Download und Streamingdienste abgerufen werden.

Fast alle Tracks der CD 2 sind zum ersten Mal erhältlich. Von den neun enthaltenen Demos wurde vier zwischen 1987 und 1990 aufgenommen, als die Band noch unter dem Namen „Mighty Joe Young“ firmierte. Eines der Demos, „Only Dying“, ist ein bisher unveröffentlichter Song, den die STONE TEMPLE PILOTS ursprünglich für den legendären Soundtrack The Crow neu aufnehmen wollte. Die Idee wurde gekippt, als Hauptdarsteller Brandon Lee während der Dreharbeiten durch einen Unfall getötet wurde. Fünf weitere unveröffentlichte Demos stammen aus den Atlantic-Sessions für das Album, vier B-Seiten runden die Bonus-CD ab, darunter eine jazzig swingende Version von Sex Type Thing sowie zwei akustische Versionen von Plush: Die "Acoustic Type Version", die mit der kompletten Band eingespielt wurde, und der selten gehörte "First Take", den Weiland und Dean LeDeo 1993 für das MTV-Format Headbanger’s Ball aufgenommen hatten.

CD 3 präsentiert zwei außergewöhnlich energetische Live-Mitschnitte aus dem Sommer 1993: Einer davon ist eine unveröffentlichte Performance aus dem Cataic Lake Natural Amphitheater bei Los Angeles, der andere der Mitschnitt vom Reading Festival im selben Jahr. Die High-Energy Shows enthielten bis auf zwei Tracks sämtliche Songs von "Core" sowie eine sehr frühe Live-Version von Lounge Fly. Die Band hatte den Song, der erst auf dem Nachfolge-Album "Purple" erschien, ungefähr einen Monat vor dem Festivalgig geschrieben.

Der legendäre Auftritt der STONE TEMPLE PILOTS bei MTV Unplugged wurde im November 1993 aufgezeichnet und wird im Set nun das erste Mal auf CD veröffentlicht. Es war die letzte Performance im Rahmen der Core-Gigs und enthält überarbeitete Akustik-Versionen von Wicked Garden und Sex Type Thing, das Live-Debüt von Big Empty, das ebenfalls erst auf "Purple" erschien, sowie eine Cover-Version von Bowies Andy Warhol.

Die "Core Super Deluxe Edition" präsentiert das Originalalbum zusätzlich auf Vinyl und zusätzlich eine DVD, die den 5.1 Surround Mix von "Core" und alle vier Videos des Albums bereithält: Sex Type Thing, Plush, Wicked Garden und Creep:

CORE: SUPER DELUXE EDITION

Disc One: Original Album Remastered

01. “Dead & Bloated”

02. “Sex Type Thing”

03. “Wicked Garden”

04. “No Memory”

05. “Sin”

06. “Naked Sunday”

07. “Creep”

08. “Piece Of Pie”

09. “Plush”

10. “Wet My Bed”

11. “Crackerman”

12. “Where The River Goes”

Disc Two: Demos And B-sides

01. “Only Dying” – Demo *

02. “Wicked Garden” – Demo *

03. “Naked Sunday” – Demo *

04. “Where The River Goes” – Demo *

05. “Dead & Bloated” – Demo *

06. “Sex Type Thing” – Demo *

07. “Sin” – Demo *

08. “Creep” – Demo *

09. “Plush” – Demo *

10. “Sex Type Thing” – Swing Type Version

11. “Plush” – Acoustic Type Version

12. “Creep” – New Album Version

13. “Plush” – Acoustic from MTV Headbanger’s Ball (Take 1)

Disc Three: Live 1993

Live At Castaic Lake Natural Amphitheater (July 2, 1993)

01. “Crackerman” *

02. “Wicked Garden” *

03. “No Memory” *

04. “Sin” *

05. “Plush” *

06. “Where The River Goes” *

07. “Sex Type Thing” *

08. “Wet My Bed” *

09. “Naked Sunday” *

Live At The Reading Festival (August 27, 1993)

10. “Wicked Garden”

11. “No Memory” *

12. “Sin”

13. “Lounge Fly” *

14. “Dead & Bloated”

15. “Sex Type Thing”

16. “Naked Sunday”*

Disc Four: MTV Unplugged (November 17, 1993)

01. “Crackerman”

02. “Creep” *

03. “Andy Warhol”

04. “Plush” *

05. “Big Empty” *

06. “Wicked Garden” *

07. “Sex Type Thing” *

* Vorher unveröffentlicht

Disc Five (DVD):

Original Album 5.1 Mix, 24/96 Stereo Audio, And Music Videos

Quelle: Oktober Promotion