03.4.17 - 13:42 Von Marc E-Mail @ Autor
PINK MARTINI kommen auf Tournee

PINK MARTINI - das klingt wie Paris im Frühling.

Für die Tour zum neuen Album "Je Dis Oui!" versammelt Bandbegründer und musikalischer Leiter Thomas M. Lauderdale nicht nur in gewohnter Weise exquisite Musiker, vor denen dieses Mal erneut nicht seine "Ur"-Chanteuse China Forbes, sondern die ebenso gefeierte Storm Large die Lead Vocals erheben wird. Und er hat sich, damit er auf keinen Fall ruhige Minuten in sein reges Schaffen einplanen muss, auf der ganzen Welt nach Songs oft längst von uns gegangener Diven umgesehen. Mit erstaunlichem Erfolg. So mag zwar die Sängerin Fairuz in Europa oder den USA kaum jemandem bekannt sein, im Libanon hingegen ist sie die Edith Piaf des Landes. Oder kennen Sie Googoosh? Tja, aber fragen Sie mal einen Nachbarn aus dem Iran, der die 60 überschritten hat. Und wie steht’s mit Amália Rodrigues? Nun, den Portugiesen gilt die schon 1999 verstorbene Sängerin bis heute als Königin des Fado.

Dieses also sind einige der Quellen, um welche Lauderdale seine Schöpfung PINK MARTINI inzwischen bereichert hat und somit die treue Gemeinde auf ein Neues in seine Konzerte locken wird. DIe Daten findet ihr hier:

TOUR 2017

23.04.17 München, Philharmonie

24.04.17 Ludwigsburg, Forum am Schlosspark

26.04.17 Mainz, Frankfurter Hof

27.04.17 Düsseldorf, Tonhalle

28.04.17 Hamburg, Laeiszhalle

29.04.17 Essen, Philharmonie

01.05.17 Berlin, Philharmonie

Quelle: NuzzCom