22.9.17 - 0:40 Von Marc E-Mail @ Autor
Zweites Video der Schweizer BRAGGARTS

Auf zu neuen Welten wollen die Schweizer BRAGGARTS mit ihrem Album “Exploring New Stars“ starten.

Das Album ist ab sofort erhältlich und beinhaltet unter anderem die zweite Single Speed Of Sound:

Die Band wurde bereits 2006 von Singer/Songwriter Ralph Buetikofer aus Zug in der Schweiz gegründet. Seither hat die Band einige Shows in der Schweiz und in Deutschland gespielt. Doch die Band hat noch größere Pläne: Nach dem Release von “Fight the Static View“ und einigen Live Shows haben Braggarts nun das nächste Studioalbum aufgenommen: “Exploring New Stars“ erscheint über das Zürcher Indie Label Ambulance Recordings. Für die Aufnahmen konnte die Band Produzent Reto Peter (GREEN DAY, COUNTING CROWS) gewinnen.

Quelle: Netinfect


22.9.17 - 0:21 Von Marc E-Mail @ Autor
EMIL BULLS mit neuem Album am Start

Das neunte Album der EMIL BULLS wirft seine Schatten voraus.

Das Werk erscheint am 29. September wird auf den Namen "Kill Your Demons" hören und alle Qualitäten von 20 Jahren Band-Geschichte beinhalten: mitreißende Melodien, treibende Gitarrenriffs und pulsierende Vibes. Hier gibt es schon mal einen kleinen Vorgeschmack davon, was euch erwartet:

Anschließend geht es dann auf die "Kill Your Demons"-Tour, die folgende Auftritte umfasst:

02/11/17 Pratteln - Z7 (CH)

03/11/17 Karlsruhe – Substage

04/11/17 Wien - Flex (AT)

09/11/17 Osnabrück – Rosenhof

10/11/17 Kaiserslautern – Kammgarn

11/11/17 Regensburg – Airport

16/11/17 Hamburg – Markthalle

17/11/17 Jena - F-Haus

18/11/17 Dresden - Alter Schlachthof

23/11/17 Nürnberg – Hirsch

24/11/17 Salzburg - Rockhouse (AT)

25/11/17 Ulm – Roxy

30/11/17 Hannover – Musikzentrum

01/12/17 Berlin - Columbia Theater

02/12/17 Köln - Live Music Hall

06/12/17 Wiesbaden – Schlachthof

08/12/17 Saalbach/Hinterglemm – Bergfestival

09/12/17 München - Backstage

Quelle: Netinfect


20.9.17 - 13:39 Von Marc E-Mail @ Autor

hochgeladenes Bild

Deutschlands Metal-Ikonen ACCEPT kündigen ihre "Rise Of Chaos"-Tour an.

Ab dem 12. Januar 2018 stehen die fünf Metal-Helden dann endlich auch wieder in Deutschland auf den Bühnen. Dort präsentieren Wolf Hoffmann, Peter Baltes und Co. dann ihr Top-3-Album "The Rise Of Chaos" und all ihre legendären Klassiker wie Balls To The Wall, Princess Of The Dawn oder Metal Heart (um mal hier nur ein paar zu wählen).

Der Startschuss zur Deutschland-Tour fällt am 12. Januar in Hamburg, die deutsche letzte Show steigt dann am 9. Februar beim NRW-Heimspiel in Oberhausen. ACCEPT-Mastermind und -Gitarrist Wolf Hoffmann erklärt: „Südamerika hat sicherlich die feurigsten Fans, aber wir alle freuen uns schon tierisch auf die Heimkehr nach Deutschland, denn dort warten unsere treuesten Fans. Und mit denen wollen wir das neue Jahr 2018 direkt mit fetten Shows in tollen Hallen einläuten.“

Die deutschen ACCEPT Tourdaten:

12.01.18 Hamburg

13.01.18 Filderstadt

14.01.18 München

16. 01.18 Leipzig

17.01.18 Berlin

19.01.18 Geiselwind

02.02.18 Saarbrücken

04.02.18 Frankfurt

09.02.18 Oberhausen

Quelle: M2 Mediaconsulting


14.9.17 - 22:43 Von Marc E-Mail @ Autor

ANNIHILATOR kündigen das nächste Album an.

Jeff Waters und seine (jeweiligen) Mannen sind eine Konstante im Bereich des Heavy Metal / Thrash Metal und haben vielgelobte Klassiker auf den Markt gebracht und dies bereits seit dem Debut Album “Alice In Hell”, (1990), “Never, Neverland” (1995) “King of The Kill” oder “Schizo Deluxe” (2005) bis hin zur 2015-er Veröffentlichung “Suicide Society.” Nun kommt am 3. November das neue Album mit dem Titel "For The Demented".

hochgeladenes Bild

ANNIHILATOR ist Jeff Waters, und er sagt über das neue Werk: „Bei diesem Album war es für mich an der Zeit zu analysieren, was mir die Fans über die Jahre erzählt haben. Es war auch an der Zeit nachzudenken, warum die frühen ANNIHILATOR “thrash-meets-melodic”- Songs vielen ins Ohr gegangen sind. Natürlich ist es klar, dass ich nicht allein zurückgegangen bin und mich durch die ANNIHILATOR Historie gewühlt habe. Mein Bassist der letzten Jahre, Rich Hinks, hat mir dabei sehr geholfen. “For The Demented” ist back to the roots, ohne dass ich es wirklich gemerkt habe, sagt Waters nicht ohne Stolz. Als Vorgeschmack präsentiert er hier schon mal den Track Twisted Lobotomy:

Quelle:Netinfect


1/1025 Zur Seite 2» 1025»
Admin Kontakt RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge (RSS)