15.10.17 - 0:12 Von Marc E-Mail @ Autor

hochgeladenes Bild

Fast fünf Jahrzehnte ist es her, dass das Läuten einer Glocke und ein grollendes Donnern ein absolut monumentales Riff ankündigten - es war der Beginn von BLACK SABBATH und dem typischen Heavy Metal-Sound.

"The End" präsentiert BLACK SABBATH letztes "Heimspiel", am 4. Februar 2017 in der Genting Arena in ihrer Heimatstadt Birmingham. Dieses unvergessliche Abschiedskonzert von einer der größten Bands der Welt erscheint am 17. November 2017 und bildet den Abschluss eines gigantischen Kapitels in der Geschichte der Rockmusik.

Die Setliste platzt vor lauter Hits aus allen Nähten: Iron Man, Paranoid, War Pigs u.v.m.; dazu die fantastische Produktion, visuelle Effekte und Pyrotechnik - es war eine der emotionalsten Shows in der Karriere der Band und die Fans waren begeistert. “Es war ein ganz besonderer Abend für uns, einfach weil es in Birmingham war,” erinnert sich Tony. “Es war toll, sich in der Halle umzusehen und zu wissen, dass all diese Leute nur wegen uns gekommen waren. Was für ein Gefühl! Das ist einfach unvergleichlich.” Und hier seht ihr den Trailer:

Alle Videoformate enthalten zusätzliche Liveaufnahmen einiger ihrer Lieblingssongs, die nicht auf der Tour gespielt wurden. Diese fast privaten Livesessions entstanden in den Tagen nach ihrem letzten Liveauftritt in den Angelic Studios und sind die letzten Studioaufnahmen der Band. Geezer erklärt: “Für mich wird "The End" nie kommen. Ich werde immer ein Teil von BLACK SABBATH sein und BLACK SABBATH wird immer ein Teil von mir sein.”

Vergangenen Monat feierte eine begleitende Dokumentation in 1700 Kinos auf der ganzen Welt Premiere. Am 17. November veröffentlicht Eagle Vision das komplette Konzert auf DVD, Blu-ray, DVD+CD, Blu-ray+CD, Doppel-CD, Triple 180g-Vinyl und als limitierte Deluxe Collector’s Edition.

Quelle: Oktober Promotion