30.7.17 - 19:29 Von Marc E-Mail @ Autor
SHAMAN'S HARVEST zeigen sich von neuer Seite

Seit dem 28.Juli steht das neue Album "Red Hands Black Deeds" von SHAMAN'S HARVEST in den Plattenläden.

Zudem gibt es zu The Come Up noch mal ein brandneues Video, das sich sehen lassen kann:

Der Sound auf "Red Hands Black Deeds" ist dunkler und vielschichtiger als das frühere Repertoire der Band. Auch textlich wagen sich Shaman’s Harvest in neues Territorium vor und beziehen zu den aktuellen politischen, sozialen und wirtschaftlichen Problemen der USA Stellung. „‘Red Hands Black Deeds‘ spricht die dunklere Natur in uns allen an.“, erklärt Hunt. „Das Album ist voller Kontraste, ein Nebeneinander von Gut und Böse oder Richtig und Falsch. Es endet mit einem Konzept, obwohl das gar nicht unsere Intention war.“

Quelle: Netinfect