Link Homepage:
Offizielle The Aqualung Homepage
Link Facebook:
The Aqualung @ Facebook
Link Plattenfirma:
Spinnup
Link Promo:
Spider Promotion
Link Kaufen:
www.amazon.de
We Bare All
The Aqualung
We Bare All, Spinnup, 2015
Johannes SchwitallaVocals & Guitar
Daniel HöftGuitar
Claas-Henning DörriesBass
Cornelius LaubeDrums
Produziert von: The Aqualung Länge: 64 Min 46 Sek Medium: CD
01. Awakte The Sleeping Dogs07. Chewinggumnun
02. Into The Wild08. The Auqualung Pt. II
03. Breathe09. One Last Time
04. Delusion10. Erase
05. Metasphere11. Hold On
06. Ruins

THE AQUALUNG haben ihren ersten Longplayer - nach einer EP aus dem Jahre 2013 – live eingespielt in einem Osnabrücker Tonstudio. Zu hören gibt es auf “We Bare All“ durchdachten, aber auch emotional packenden Alternativerock mit der Atmosphäre des Post Rock und dem Anspruch des Progressive Rock. Meist herrscht sanfte Melancholie vor (Breathe, Metasphere), aber neben filigranen Klängen kann die Band auch mal kraftvoll zupacken (Chewinggumnun, Ruins).

Erfreulicherweise verlieren sich die vier Jungs nicht in irgendwelchen “Klanglandschaften treffen auf bratzige Soundwälle Klischees“, sondern stehlen den Song in den Mittelpunkt. Wobei auch die direkte Aufnahmesituation für eine wohltuende Entkrampfung sorgt. Es fließt wirklich ganz gut, dazu weiß der Gesang den Hörer emotional zu packen und mitzunehmen. Auch bei ambitionierteren Passagen zeigt man sich auf der Höhe, wie das instrumentale The Aqualung Pt. II beweist, das mit dem kleinen Kunststück eines nicht überflüssig wirkenden Basssolos überraschen kann.

Mehr als nur Post-Rock-Routine oder ausgelatschte Metalschablonen, angenehm wenig effektheischend und dabei schon recht stilsicher. Fans von DREDG, THE INTERSPHERE oder OCEANSIZE sollten hier dringlich mal reinhören. Angesichts der noch jungen Bandhistorie und der bereits jetzt schon vorhandenen Abgeklärtheit darf man ob der weiteren Entwicklung von THE AQUALUNG sehr gespannt sein.

Ralf Stierlen, (Artikelliste), 19.04.2015