Get Ready For The Getdown
Sweetkiss Momma
Get Ready For The Getdown, Eigenvertrieb, 2017
Jeff HamelVovals, Guitar, Harmonica
Aaron ArnoldGuitar
Jake MeliusBass
Tyson LickertDrums
Dan WalkerKeyboards
JT HamelVocals (5)
Kim HamelVocals (1,2,5)
Produziert von: Andrew Nalty & Brandon Busch & Jeff Hamel Länge: 20 Min 11 Sek Medium: CD
01. Old Dry Bones04. Woman Of Wikedness
02. Go On Get Off05. Between The Flood And The Fire
03. Just Have You

Seit ihrem letztjährigen "What You've Got" Album hat sich nicht nur der Musikstil leicht verändert (wir hören deutlich mehr Southern Rock Einflüsse auf der neuen EP), sondern bis auf Chef Jeff Hamel das komplette Line Up der Truppe. In aller Freundschaft, wohlbemerkt. Während der letzten SWEETKISS MOMMA Europa-Tour wurde dann aus terminlichen Gründen nochmals an der band-Bestzung geschraubt.

Nach all den Irrungen und Wirrungen stellt man beruhigt fest, musikalisch haben die Jungs mit den vorwärts preschenden Boogie-Wuchtbrummen la Old Dry Bones, das Jeff Hamels Bluesharp featured und mit Go On Get Off zwei scharfe Pfeile im gut sortierten, leicht retro-gefärbten Rock-Köcher. Zwei dicke Rock-Bretter, die mit all ihren bewährten Soundmustern reichlich Fans begeistern sollten. Das ist sicherlich auch was für Robert Jon & The Wreck Fans.

Hamel und seine Jungs geben alles, lassen zum mitreissenden Woman Of Wickedness eine süffige Hammond B-3 schwelgen, so dass dem geneigten Hörer das Herz aufgeht und schicken mit Between The Flood And The Fire und seinem footstomping Gospel-Intro den Hörer mit einem ansonsten instrumental gehaltenen Rausschmeisser hinaus in die Kälte. Kein Problem: "My Lord is gonna carry me home", singen sie zuversichtlich.

Die "Get Ready For The Getdown"- EP macht Lust auf mehr und wir sind auf ein komplettes SWEETKISS MOMMA Album gespannt, in welcher Besetzung auch immer.

Michael Masuch, (Artikelliste), 07.12.2017