Link Homepage:
Offizielle Sunswitch Homepage
Link Plattenfirma:
Crispin Glover Records
Link Promo:
Noisolution
Link Kaufen:
www.amazon.de
Totality
Sunswitch
Totality, Crispin Glover Records, 2018
Trond FroenesBass
Tomas JaermyrDrums
Kristoffer LoTuba
Produziert von: Sunswitch Länge: 37 Min 00 Sek Medium: CD
01. No Gold In Aqaba02. The Cleansing Of Summer Rain

Zwei Stücke für 37 Minuten, ohne Gesang und mit den Instrumenten Bass, Tuba du Schlagzeug. Nein, das ist definitiv kein Stoff für das Formatradio. Natürlich kommen SUNSWITCH aus Trondheim, aus dem Umfeld von MOTORPSYCHO, BLOOD ON WHEELS und dem TRONDHEIM JAZZ ORCHESTRA. Und auf "Totality" setzen sie voll und ganz auf Entschleunigung in tiefsten Sphären, sprich Doom trifft auf Ambient in Slow Motion.

Die düsteren Monolithe No Gold In Aqaba und The Cleansing Of Summer Rain verzichten auf traditionelle Songstrukturen und ausgefeilte Kompositorik, dafür werden düstere Klanglandschaften im Schneckentempo erkundet So ein wenig wie eine Kreuzung aus OM und den erwachsenen Nachfahren von MORPHINE.

Also sehr spezielle Ware, die hier geboten wird. Aber wer auf schwere psychedelische Dröhnung im Tieftonbereich abkann, sollte sich auf die Welt von SUNSWITCH einlassen. Jedenfalls gibt es hier eine recht experimentelle Entdeckung der Langsamkeit, die es schafft, die Sonne düster einzufärben.

Ralf Stierlen, (Artikelliste), 28.01.2018