Endless Sky
Steven Casper & Cowboy Angst
Endless Sky, Silent City Records, 2014
Steven CaperVocals & Guitar
John Groover McDuffieGuitar & Steel Guitar
Herb DeitelbaumBass & Backing Vocals
Carl ByronPiano, Organ & Accordion
Jay NowacDrums
Gäste:
Charity McCraryBacking Vocals
Linda McCraryBacking Vocals
Ross LevinsonViolin (on The Last Dance Of The Year)
Ira IngberAdditional Guitars, Percussion & Backing Vocals
Produziert von: Ira Ingber Länge: 22 Min 25 Sek Medium: CD
01. Endless Sky04. River
02. Rattlesnake Road05. The Last Dance Of The Year
03. Quite Hours

Was ist los mit STEVEN CASPER & COWBOY ANGST? Nach der durchaus ansprechenden Veröffentlichung "Trouble" im vergangenen Jahr gibt es nun wieder “nur“ eine EP mit “Endless Sky“. Haben die Jungs tatsächlich Muffen vor einem “richtigen“ Longplayer? Dabei kann das weder an der Qualität der Musik noch der Vielseitigkeit der Klänge liegen, denn von Roots Rock über Country und Americana bis hin zu Westcoast-Anleihen bekommt man hier einiges auf die Ohren.

Und das in wirklich ansprechender Form, denn nach dem fluffigen Countryrock-Start mit dem Titelstück kommt gleich eines der Highlights der Scheibe, das cool schleichende, bluesig eingefärbte Rattlesnake Road, das mitsingkompatible, bei entspannter Grundstimmung mit einigen dramatischen Effekten versehene, soulgetränkte Quite Hours. Ziemlich eingängig ist River geraten und fällt für mich ein klein wenig ab, während zum Abschluss bei The Last Dance Of The Year wieder wohlige Countryatmosphäre aufkommt, ohne muffig und altbacken zu wirken.

Steven Casper und seine Mitstreiter verlieren vielleicht hier und da ein wenig den roten Faden, sorgen aber mit Spielfreude und Vielseitigkeit für frischen Wind im doch ziemlich traditionellen Countryrockgenre. Nun sollten sie nur noch endlich mal einen Longplayer auf die Schiene bringen, dann muss man nicht immer wieder die Playtaste drücken, um eine ordentliche Schippe STEVEN CAPER & COWBOY ANGST zu Gehör zu bekommen.

Ralf Stierlen, (Artikelliste), 05.08.2014