Link Homepage:
Offizielle Spirit Adrift Homepage
Link Plattenfirma:
20 Buck Spin
Link Plattenfirma:
Sure Shot Worx
Link Kaufen:
www.amazon.de
Curse Of Conception
Spirit Adrift
Curse Of Conception, 20 Buck Spin, 2017
Nathan Raleigh GarrettVocals, Guitar
Jeffrey Leighton OwensGuitars, Vocals
Chase Harris MasonBass
Marcus Bradley BryantDrums
Produziert von: Spirit Adrift & Sanford Parker Länge: 46 Min 49 Sek Medium: CD
01. Earthbound05. Graveside Invocation
02. Curse Of Conception06. Spectral Savior
03. To Fly On Broken Wings07. Wakien
04. Starless Age (Enshrined)08. Onward, Inward

Das Quartett SPIRIT ADRIFT aus Phoenix, der Hauptstadt des US-Bundesstaates Arizona, besteht erst seit dem Jahr 2015. Damals trieben Nathan Raleigh Garrett (Gesang, Gitarre, GATECREEPER, ex-PALLBEARER) und Chase Harris Mason (Bass, GATECREEPER) den Bandentstehungsprozess voran. Seither ließ die mit Jeffrey Leighton Owens (Gitarren, Gesang) und Marcus Bradley Bryant (Schlagzeug) vervollständigte, allgemein dem Doom Metal zugeordnete, Formation eine EP (“Behind-Beyond“, 2016), ein Album (“Chained To Oblivion“, 2016) und eine Split-EP mit KHEMMIS (“Fraught With Peril“, 2017) auf die Menschheit los. Im vorigen Herbst folgte dann bereits der zweite vollwertige Longplayer. Wir haben uns “Curse Of Conception“, um eine möglichst umfassende Beurteilung vornehmen zu können, wiederholt verabreicht.

Es ist wahrhaftig zum Staunen, was für eine Vielzahl an Einflüssen dem geneigten Hörer da ins Ohr geschossen wird. Das geht von METALLICA zu Zeiten des schwarzen Albums, über BLACK SABBATH, THIN LIZZY, BLUE ÖYSTER CULT, CROWBAR, DOWN, CANDLEMASS bis hin zu WARNING und anderen Vorbildern beziehungsweise Impulsgebern. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass hier nicht nur Doom Metal, sondern noch viel mehr geboten wird. Die live äußerst aktiven Amerikaner geben nahezu gleichzeitig episches, melodisches, groovendes, riffbetontes, kraftvolles, massives, schweres, zähes, schnelles, ruhiges und psychedelisches Futter für alle Headbanger, aber ebenso für diejenigen, die ihre Nackenmuskulatur weniger beanspruchen möchten zum Besten.

SPIRIT ADRIFT erweisen sich auf ihrem neuesten Output als vielseitig befähigte und interessierte, keineswegs lediglich ihrem Stammsubgenre Doom Metal verpflichtete Künstler. Eine Hörprobe ist “Curse Of Conception“ allemal wert.

Michael Koenig, (Artikelliste), 03.01.2018