Link Homepage:
Offizielle Other Houses Homepage
Link Plattenfirma:
Aagoo Records
Link Promo:
5ive Roses Press
Link Kaufen:
www.amazon.de
Fabulous Dates
Other Houses
Fabulous Dates, Aagoo Records, 2016
Morgan EnosAll Instruments, Vocals
Produziert von: Morgan Enos Länge: 23 Min 25 Sek Medium: CD
01. Pronounce Tarot06. On A Vanity
02. Fabulous Dates07. Jar Of Marbles
03. I Feel Good08. Quartz On The Table
04. See Tangerine09. No Part Of It
05. Ferns Are Fine Forever

Morgan Enos ist im Hooked on Music kein ganz Unbekannter mehr. Dies verdankt er seiner Mitwirkung beim Duo HHEAVEN und dem Bericht über dessen 2016er EP "A Single Rose".

Nun liegt das im Promomaterial als zweites vollwertiges Album (und das wohlgemerkt bei einer Spieldauer von knapp dreiundzwanzigeinhalb Minuten) angepriesene Studiowerk “Fabulous Dates“ des Projektes OTHER HOUSES beim untenstehenden Redakteur auf dem Tisch. Im Gegensatz zu den drei Duos HHEAVEN, MEDIUM MYSTIC und HOLLOW SUNSHINE, denen der New Yorker angehört, ist OTHER HOUSES ein reines Soloding von ihm. Bis auf die äußere Gestaltung der Scheibe, hat er nahezu alles in Eigenregie quasi alleine gestemmt.

Enos bringt es tatsächlich fertig, an die 1960er Jahre erinnernde barocke Rock- und Popklänge mit Noise, Punk, Indie Pop und Indie Rock zu kombinieren. Das hört sich einerseits richtig angenehm und eingängig an, klingt dann aber andererseits wieder wild, roh, wirr und enthemmt. Diese Gegensätze schließen einander zwar zunächst scheinbar ganz natürlich aus, ziehen sich dann jedoch plötzlich völlig unvorhersehbar wieder gegenseitig an. Es ist schon wirklich spannend und fesselnd, Zeuge dieser Wechselwirkung sein zu können.

Lassen wir uns jetzt doch einfach mal überraschen, was Morgan Enos als OTHER HOUSES in der näheren Zukunft als nächstes noch zu bieten haben wird. Bis es irgendwann dann endlich soweit sein und neues Material (am besten in Form eines echten Longplayers) präsentiert werden wird, muss “Fabulous Dates“ den Fans eben dabei helfen, die Wartezeit zu überstehen beziehungsweise zu überbrücken. Vertrauen wir halt darauf, dass der US-Amerikaner schon wissen wird, was seine Anhänger von ihm erwarten und dementsprechenden Stoff liefern wird.

Michael Koenig, (Artikelliste), 29.01.2017