Link Homepage:
Offizielle Mokro´Ú Homepage
Link Promo:
5ive Roses Press
Link Kaufen:
www.amazon.de
Global-System-Error
Mokro´Ú
Global-System-Error, Eigenproduktion, 2017
Francesco VirgilioCompositions, Arrangements, Artwork
AllonymousVocals
Dave CollingwoodAdditional Drums on Track 02
Cyril AtefAdditional Drums on Track 04
Sergej PonamarevFotos
Produziert von: Francesco Virgilio Länge: 17 Min 44 Sek Medium: CD
01. Because03. So They Walked
02. Because (Acoustic)04. So They Walked (Acoustic)

Der Komponist, Texter, Arrangeur, Produzent und künstlerische Gestalter Francesco Virgilio begründete MOKRO¤╔, ein Kunstprojekt, ursprünglich zusammen mit der Sängerin Carol Aplogan. Es kombiniert elektronische Musik, Dichtung, gesprochene Verse, Lieder, Fotografie, Video- und Live- Vorstellungen und vieles andere mehr miteinander. Seinen ureigensten Inspirationen folgend, lädt Virgilio immer wieder aufs Neue Musiker und Künstler mit den unterschiedlichsten Backgrounds dazu ein, zur jeweils aktuellen MOKRO¤╔-Aktion passende Beiträge beizusteuern. Dabei bleibt er jedoch stets ganz offen für alle Kunstformen.

Für die Verwirklichung von ôGlobal-System-Errorô, der erst vor kurzem unter dem Namen MOKRO¤╔ erschienenen EP, rief diese personifizierte Instanz in Sachen akustischer und visueller Kunst vier (im folgenden genannte) sehr beachtenswerte Unterstützer auf den Plan, die dann prompt auch mit von der Partie waren:
Hinter dem Gesangsmikrofon stand Allonymous, ein in Paris lebender Wortkünstler und Sänger. Er arbeitete, sowohl im Studio, als auch auf der Bühne, bereits mit zahlreichen Bands zusammen. Obendrein singt er bei dem Psychedelic Sextett THE AFROROCKERZ und der Rock Soul Band PUSH UP. Etliche seiner Stücke wurden inzwischen remixed.
Einen Teil der Trommeleinsätze übernahm Dave Collingwood, der im südwestenglischen Bristol lebt. Der Schlagzeuger spielte im Studio und live (unter anderem) für Yann Tiersen, Neil Davidge (MASSIVE ATTACK) und GRAVENHURST. In seinem Studio produziert, mixt und mastert er eigene und fremde Platten.
Die restliche Arbeit am Drum Kit steuerte Cyril Atef bei. Er ist ebenfalls am Schlagzeug aktiv, obendrein Perkussionist, gründete diverse Formationen und begleitete etliche Musikschaffende in Studios und auf Tourneen.
Die Fotos für das Cover lieferte Sergej Ponamarev, der als einer der herausragendsten russischen Fotojournalisten unserer Tage gilt. Er wurde besonders bekannt für seine Fotoaufnahmen über den Alltag und das kulturelle Leben in Russland. Außerdem stammen von ihm Bilder und Berichte über die Kriege und Konflikte in Syrien, Gaza, Libanon, Ägypten und Libyen. Ponamarev erhielt den ersten Preis im Nachrichtenfotowettbewerb von World Press für seine Arbeiten über Flüchtlinge in Europa. Der Pullitzer Preis wurde ihm in der Kategorie Fotografie für Eilmeldungen verliehen.

Francesco Virgilio produzierte die Aufnahmen der alleine von ihm selbst verfassten und arrangierten Tracks in Eigenregie und erschuf zusätzlich noch das Artwork der Scheibe. Den beiden kompakten Elektro-Nummern Because und So They Walked stellte er jeweils eine akustische Version gegenüber. Ergänzt wurde das Musikalische durch dynamische Vokalvorträge, die mit gesprochenen Worten und Sprechgesang verbunden wurden.

ôGlobal-System-Errorô von MOKRO¤╔ behandelt im Kern den Willen und den Hang der Menschheit zur Selbstzerstörung. Wie das Schicksal unserer Erde am Ende aussehen wird, steht bereits heute fest. Wir sind doch schon längst dabei, sie kaputt zu kriegen.

Michael Koenig, (Artikelliste), 08.04.2017