All That's Left
Michelle Lewis
All That's Left, Eigenvertrieb, 2018
Michelle LewisVocals, Acoustic Guitars, Electric Guitar(5,9) Piano, Organ (1,6)Moog Bass (5,7)
Anthony J. RestaElectric Guitar, Drums, Percussion, Keyboards, Bass (1) Piano(9)
Cameron StoneCello (2,5,9), Fretless Bass (9) Electric Bass (1) Electric Guitar(7)
Ruslan SirotaPiano (5)
Robbie HechtVocals (6)
Produziert von: Anthony J. Resta & Michelle Lewis Länge: 33 Min 23 Sek Medium: CD
01. That's What They Say06. In Love Again
02. All That`s Left07. Scars
03. Push On08. You And Me
04. Dancing In The Dark09. Please Don't Go
05.How10. Lay On My Pillow

Gut Ding will Weile haben.

Mit ihrem vertrauten und langjährigem Produzenten Anthony J. Resta (Elton John, Shawn Mullins) nimmt sich die aus Boston stammende Michelle Lewis mit ihrem erst dritten Longplayer ("All Thats Left") seit 2004 wieder mal die nötige Zeit, um in Ruhe komponieren zu können, damit sich solch wunderschöne Gemmen wie Push On geruhsam entfalten können.

Und ihr Rezept geht durchaus auf, fällt man zu den Songs, die zumeist mit Fingerpicking Gitarre und ein wenig dezenter Percussion und dezenten Streichern im Mittelpunkt stehen, in eine beruhigende Wohlfühlstellung und lässt That's What They Say oder All That's Left einfach willenlos geschehen und genießt.

Michelle schreibt und singt traurige Geschichten mit viel Schönheit in den Melodien, erinnert in manchen Phasen an JEWEL oder PATTY GRIFFIN und gibt in ihren Videos gerne das nette Mädel von nebenan, mit dem Man(n) sicher gerne eine ganze Koppel Pferde zusammenklauen möchte und die durchaus glaubhaft ein Springsteen Kaliber wie Dancing In The Dark mit zauberhafter Stimme und viel Folk-Gefühl zu zähmen vermag. Eine feine Version, die auch einer Katie Melua gut zu gesichte stünde.

Michelle Lewis gelingt ebenfalls der angenehme Spagat, künstliche Percussion-Loops (How) gut zu integrieren und nicht unpersonlich klingen zu lassen und schickt gemeinsam mit Robby Hecht (In Love Again) ein sehr geschmeidiges Duett ins Rennen.

"All That's Left" holt dich wunderbar herunter und lässt dich tiefenentspannt zurück.

Ein Singer-Songwriter Folk Album mit ansprechendem Niveau.

Michael Masuch, (Artikelliste), 16.10.2018