Link Homepage:
Offizielle L'Ira Del Baccano Homepage
Link Social Media:
L'Ira Del Baccano @ Facebook
Link Social Media:
L'Ira Del Baccano @ Myspace
Link Plattenfirma:
Subsound / Cargo
Link Promo:
Gordeon Music
Link Kaufen:
www.amazon.de
Si non Sedes Is Live MMVII
L'Ira Del Baccano
Si non Sedes Is Live MMVII, Subsound / Cargo, 2018
Alessandro SantoriGuitars
Roberto MalerbaGuitars, Keyboards
Sandro SalviDrums
Massimo SiravoBass
Produziert von: Alessandro Santori Länge: 71 Min 20 Sek Medium: CD
01. Doomdance05. Tempus Inane Flago Requiem Spatiumque Furori
02. Sussurri Di Nascita CelesteBonus Tracks:
03. 87506. Live Jam on Sussurri Theme
04. Don Bastiano07. Doomdance Apocalypse '80 mix

Logo LIRA DEL BACCANO

"Warum soll man sich für eine Vinyl Reissue eines Live Albums begeistern, welches 2007 veröffentlicht und zu der Zeit beinahe kriminell ignoriert wurde"? fragt sich Steve Howe (OUTLAWS OF THE SUN Website und Gründer von THE SLUDGELORD). Die Frage erweist sich als rhetorisch denn er beantwortet sie sich selbst ziemlich überschwänglich.
"Heavy spaced out und psychedelic classic riff-fest, seiner Zeit weit voraus, nichts vergleichbares jemals gehört, the real deal, neuen kosmischen Overlords" und "braucht man zum Leben" sind die Superlativen, mit denen er das Album in den Himmel lobt, als er von der Band selbst neben einigen anderen Auserwählten um ein Statement gebeten wurde.

Also um was geht es? 2006 gründeten die beiden italienischen Gitarristen Alessandro Santori und Roberto Malerba (vormals LOOSIN 'O' FREQUENCIES) ein instrumentales Psychedelic Stoner Doom Projekt namens LIRA DEL BACCANO. Man vermengte 60s/70s Psychedelia von z. B. PINK FLOYD mit dem Space Rock von HAWKWIND, dem Doom Metal von BLACK SABBATH oder dem Prog Rock von RUSH und verpackte diesen Mix in zum Teil überlange Jams a la GRATEFUL DEAD.
Das Ergebnis präsentierte die Band dann in einem ca. einstündigen Live Mitschnitt eines Konzertes aus dem Palarockness, Genzano von 2007 als kostenlosen Download auf ihrer Myspace Seite. In der Folgezeit tourte man relativ regelmäßig mit diesem Programm durch Italien und etablierte sich in der Szene als eine Art Geheimtipp mit Kult Faktor.

Foto: Subsound Records via Gordeon Music

Mittlerweile hat die Band sich aber auch über die Grenzen ihres Kerngebietes hinaus freigespielt, zwei gefeierte Studioalbum am Start sowie jede Menge Live Credits an der Seite von namhaften Kollegen wie NEBULA, WITCHCRAFT, VIBRAVOID, SAMSARA BLUES EXPERIMENT oder OZRIC TENTACLES gesammelt.
Um also auf die anfängliche Frage zurück zu kommen, die Antwort ist ja, zumal die remasterte Neuauflage als edle Doppel-LP im Klappcover bzw. Digipak inkl. Bonus Tracks daher kommt.

Ralf Frank, (Artikelliste), 16.11.2018