Link Homepage:
Offizielle Kaouenn Homepage
Link Plattenfirma:
PH37 SoundLab
Link Promo:
5ive Roses Press
Link Kaufen:
www.amazon.de
Kaouenn
Kaouenn
Kaouenn, PH37 SoundLab, 2016
KaouennAll Instruments, all Vocals, all Arrangements, all Samples, all Loops, all Sound Effects, all Programming, all Recording, Mix
Produziert von: Kaouenn Länge: 41 Min 37 Sek Medium: CD
01. In The Same Time07. Black DWL
02. Kill Thrills08. Dog Vs. Fox
03. Too Late09. Unicorn
04. Les Hiboux10. Sand Dunes In A Tale Of Sprite
05. Midnight Knight11. Take The Road
06. Nothing To Say

Das nahe dem adriatischen Meer beheimatete (wohl französisch-italienische) Projekt KAOUENN (der bretonische Ausdruck für Eule) widmet sich vor allem anderen elektronischen Klängen. Wir haben uns das vor kurzem auf dem Label PH37 SoundLab erschienene, selbst betitelte, Album mal reingezogen. Hier ist der Bericht über diese Anhöraktion.

Die hier vorgelegten elf Tracks entpuppen sich als eine ganz gefährlich die Hörorgane infizierende Mixtur aus Electronic, Trip Hop, New Wave, Jazz, Alternative Rock, Krautrock und ein wenig Blues mit (hin und wieder) leicht metallischer Note. Dabei wird keinesfalls mit Experimenten und Fantasie gegeizt, was letztlich zu einem durchaus als eigenständig zu bezeichnenden Sound führt.

“Kaouenn“, das komplett von KAOUENN komponiert, getextet (die vierte Nummer Les Hibaux stützt sich lyrisch übrigens auf das Gedicht ’The Owls’ des französischen Schriftstellers Charles Baudelaire) arrangiert, eingespielt, aufgenommen, produziert und gemischt wurde, kann ohne jegliche Bedenken zum Partymachen empfohlen werden.

Welche stilistischen Einflüsse herkömmlichen, elektronischen und digitalen Ursprungs das Material in sich trägt? Das kann ja jeder auf eigene Faust herauszufinden versuchen.

Michael Koenig, (Artikelliste), 13.08.2016