Link Homepage:
Offizielle Jon Lord Homepage
Link Plattenfirma:
earMUSIC/EDEL
Link Kaufen:
www.amazon.de
With Pictures
Jon Lord
With Pictures, earMUSIC/EDEL, 2011
Produziert von: Drew Thompson Länge: ca. 220 Min Medium: DVD
Documentary
01. Introduction05. A new beginning
02. Leaving Deep Purple06. The future
03. The Concerto with GeorgeNew Documentary From 2011
04. A change of plan07. The present
Bonus Features
01. The Fat TV Section05. Talking Culture Interview
02. ABC Radio Interview06. Photo Montage
03. When a blind man cries07. Live with The Gemini Band
04. Back at the chicken shack

"Wer ist dieser weißhaarige Gentleman?"
fragt das offizielle Tourbook 2011, welches als verkleinerte Replik der DVD als Booklet beiliegt, einleitend in der Überschrift und kaum jemand, der es nicht weiß, würde einen der bedeutendsten Rockmusiker der letzten fünfzig Jahre vermuten, wenn er Jon Lord heute so auf der Bühne stehen sieht, sondern eher einen Vertreter alten, britischen Adels oder vielleicht auch einen klassischen Dirigenten.
Genau diese Frage jedenfalls will die vorliegende DVD klären helfen.

Wer sich mit Rockmusik beschäftigt, kennt natürlich zumindest in Grundzügen Lords Werdegang mit DEEP PURPLE, dem Intermezzo mit WHITESNAKE, eventuell seine klassischen Soloprojekte und vielleicht sogar die weniger bekannten Früh- und Spätwerke.
Durch die DVD erfährt der geneigte Zuschauer aber auch die Hintergründe, die man sonst nicht unbedingt in den einschlägigen Medien präsentiert bekommt, und dies aus berufenem Munde.

Die fast vierstündige DVD beinhaltet dabei zum Teil bereits bekanntes Material aus 2003, einer exklusiven, bisher unveröffentlichten Dokumentation aus dem Jahr 2011 sowie umfangreiches und rares Live- und Backstagematerial aus fast allen Schaffensperioden.
Dazu ausführliches Bonusmaterial mit weiteren Interviews und Fotos oder bislang unveröffentlichten Auftritten z. B. der GEMINI BAND auf dem berühmten Schweizer Zermatt Festival 2008, THE HOOCHIE COOCHIE MEN oder in Australien mit dem Queensland Orchestra, der Band GEORGE und der australischen Rock Legende Jimmy Barnes.

Wer danach noch Fragen hat, muss Jon Lord selbst anrufen.

Sound: Dolby Digital 2.0; Bild: 16:9/PAL; Spr: E;
Ländercode: 0; Laufzeit: ca. 220 Min.

Ralf Frank, (Artikelliste), 14.11.2011