Link Homepage:
Offizielle Foreigner Homepage
Link Facebook:
Foreigner @ Facebook
Link Plattenfirma:
earMusic
Link Promo:
Networking Media
Link Kaufen:
www.amazon.de
With The 21st Century Symphony Orchestra & Chorus
Foreigner
With The 21st Century Symphony Orchestra & Chorus, earMusic, 2018
Kelly HansenGesang
Mick JonesGitarre & Gesang
Jeff PilsonBass & Gesang
Thom GimbelGitarre, Saxophon & Flöte
Michael BluesteinKeyboards
Chris FrazierSchlagzeug
Bruce WatsonGitarre
Gastmusiker
21st Century Symphony Orchestra
21st Century Chorus
Produziert von: Mick Jones Länge: 79 Min 54 Sek Medium: CD & DVD
CD (79:54)
01. Overture08. Feels Like The First Time
02. Blue Morning, Blue Day09. Starrider
03. Cold As Ice10. Double Vision
04. Waiting For A Girl Like You11. Fool For You Anyway
05. Say You Will12. Urgent
06. When It Comes To Love13. Juke Box Hero
07. That Was Yesterday14. I Want To Know What Love Is
DVD
01. Overture10. Juke Box Hero
02. Blue Morning, Blue Day11. Starrider
03. Cold As Ice12. Double Vision
04. Waiting For A Girl Like You13. Fool For You Anywway
05. Head Games14. Hot Blooded
06. When It Comes To Love15. Urgent
07. Say You Will16. Feels Like The First Time
08. The Flame Still Burns17. I Want To Know What Love Is
09. That Was Yesterday

Sie gehören zu den Bands, die exemplarisch für den klassischen AOR stehen, deren Hits fast zu zahlreich sind, um sie aufzuzählen: die Rede ist natürlich von FOREIGNER, die in ihrer Karriere ja wirklich nahezu alles erreicht und getan haben. 75 Millionen Platten verkauft, 16 Top Hits in den weltweiten Charts mindestens unter die ersten 30 Plätze gehievt und Rock-Hymnen geschrieben, die man auch in Jahrzehnten noch im Radio hören wird. Aber eine Sache hatte diese legendäre Band noch nie getan: sie war noch nie mit Orchester und Chor aufgetreten.

Aber auch dahinter können FOREIGNER nun einen Haken setzen. Im Mai 2017 spielte das Septett in Luzern zwei ausverkaufte Konzerte mit dem 21st Symphony Orchestra & Chorus unter der Leitung von Ernst van Tiel. Die Arrangements für die neue Besetzung hatte Band-Kopf Mick Jones bei dem Grammy-nominierten Komponisten-Team Dave Eggar und Chuck Palmer in Auftrag gegeben und war anschließend begeistert: „Dave Eggar und Chuck Palmers orchestrale Arrangements haben uns eine völlig neue Dimension unserer Musik gezeigt und ich hoffe, den Fans wird es gefallen.“

Photo-Credit: Karsten Staiger, zur Verfügung gestellt von Networking Media

Der internationale Anhang, der kein Glück hatte, bei einem der beiden Auftritte dabei zu sein, kann sich nun Dank der Veröffentlichung auf CD und DVD zum Glück ein Bild davon machen, wie denn Rock-Hymnen wie Cold As Ice, That Was Yesterday, Double Vision, Urgent und Jukebox Hero oder auch die vertrauten Balladen-Highlights Waiting For A Girl Like You, When It Comes To Love, Feels Like The First Time und der FOREIGNER-Überhit schlechthin I Want To Know What Love Is in einem neuen Glanz an diesen Abenden in einem neuen Licht erstrahlten. Natürlich werden die Streicherklänge nicht jedem Rocker gefallen, aber sie offenbaren tatsächlich manche neue musikalische Seite und eine veränderte Atmosphäre an den bekannten Klassikern, so zum Beispiel die Intros bei Say You Will und That Was Yesterday, die den Liedern einen ganz neuen Vibe geben. Sensationell ist aber auch die elfminütige Version von Juke Box Hero mit einem wahrhaft fulminanten Finale.

Wie es sich für eine Band vom Status von FOREIGNER gehört, wurde das Ereignis natürlich nicht nur in einem exzellenten Sound sondern auch noch visuell auf absolut höchstem Niveau eingefangen. Und es liegt ja auch in der Natur der Sache, dass man die Darbietung damals nicht besser als hier auf der DVD gesehen haben kann, insbesondere dann wenn man in einer der hinteren Reihen der Halle saß. Dafür war man dann aber wenigstens live dabei gewesen. Als Bonus enthält die DVD zudem drei Stücke (Head Games, The Flame Still Burns und Hot Blooded), die aus Zeitgründen nicht mit auf die CD gepackt wurden.

Anstatt ein weiteres normales Live-Album aufzunehmen, haben sich FOREIGNER aus Anlass ihres 40-jährigen Bestehens nicht nur selber ein Geschenk gemacht, sondern eines, das sie mit ihren Fans teilen können. Die werden sicherlich – wenn vielleicht auch nicht alle – ihre Freude daran haben, die Band und ihre großen Hits live und mit einem leicht veränderten Sound zu erleben. Und die Band hat hör- und sichtbar großen Spaß an dieser Herausforderung gehabt, die Lieder mit einem Orchester und Chor zu präsentieren. Und Dank dieser CD-DVD-Kombination kann man das Ereignis auch in weiteren 40 Jahren noch live nachempfinden, wenn die Band bereits ihre wohlverdiente Rente genießt.

Marc Langels, (Artikelliste), 14.04.2018