Link Homepage:
Offizielle Elvenking Homepage
Link Myspace:
Elvenking @ Myspace
Link Plattenfirma:
AFM Records
Link Kaufen:
www.amazon.de
Era
Elvenking
Era, AFM Records, 2012
DamnaVocals
AydanGuitars
RafahelGuitars
LethienViolin
JakobBass
SymohnDrums
Guests:
Jon Oliva*Vocals
Teemu MantysaariGuitar
Maurizio CardullPipes, Flutes, Hurdy-Gurdy
Produziert von: Nino Laurene Länge: 52 Min 23 Sek Medium: CD
01. The Loser07. Walking Dead
02. I Am The Monster*08. Forget-Me-Not*
03. Midnight Skies, Winter Sighs09. Poor Little Baroness
04. A Song For The People10. The Time Of Your Life
05. We, Animals11. Chronicles Of A Frozen Era
06. Through Wolf’s Eyes12. Ophale

Logo Elvenking

Bei dem Vorgänger "Red Silent Tides" (2010) hatten ELVENKING die durchaus positiv gemeinte Schublade "Folk Power Metal" nicht wirklich verdient und die Hoffnung auf folkloristische Melodiebögen etwa eines Gary Moores blieben weitestgehend unerfüllt.
Die aufmunternden Kritiken scheinen jedoch Früchte getragen zu haben und so haben ELVENKING auf "Era" den Folkanteil insbesondere durch Gastmusiker Maurizio Cardull (FOLKSTONE), der typische Folk Instrumente wie Dudelsäcke oder irische Flöten beisteuert, deutlich erhöht.

Traditionell hat man auch wieder am Besetzungskarussell gedreht und mit weiteren Gästen, u. a. Jon Oliva, Teemu Mantysaari (WINTERSUN), prominente Unterstützung gewinnen können. Ob Oliva am Songwriting beteiligt war, entzieht sich meiner Kenntnis, aber der SAVATAGE Faktor ist zumindest bei Forget-Me-Not unverkennbar.
"Dies ist tatsächlich eine neue ERA aber wir haben versucht, unsere vergangene Karriere dabei nicht außer acht zu lassen, sondern diese mit unseren tiefsten Wurzeln zu verbinden ..." erklärt die Band und: " ... "Era" beinhaltet alles, was ELVENKING Fans lieben."
Dementsprechend bedient man sich natürlich nach wie vor aller Elemente des Epic Melodic Power Metal, wie man es von der Band gewohnt ist, nur die Nähe zum Death Metal aus den frühen Jahren ist fast vollständig verschwunden - und manch einer mag dies begrüßen.

Nach "The Scythe" (2007), ist dies das zweite Album, welches ELVENKING in Helsinkis Sonic Pump Studios mit Produzent Nino Laurene (u. a. AMORPHIS, LORDI) aufgenommen haben und ein leicht finnischer Touch (STRATOVARIUS, NIGHTWISH, HIM) ist dabei anscheinend hängen geblieben, nicht zuletzt durch die symphonischen Bestandteile einiger Tracks.

Alles in allem decken ELVENKING auf "Era" ein breites stilistisches Spektrum ab, von schnellem Folk Metal zu Gothic Balladen, von akustischen Folksongs zu krachenden Nackenbrechern, womit man im genretypischen Umfeld nicht zu Unrecht für Furore sorgen dürfte.
Für mich definitiv ein Highlight des Jahres.

Ralf Frank, (Artikelliste), 10.08.2012