Link Plattenfirma:
Electric Magic
Link Kaufen:
www.amazon.de
Archimedes Waffen
Dunst
Archimedes Waffen, Electric Magic, 2014
Daniel RexhausenGuitar
Johannes SchulzBass
Philip MarschallDrums
Sebastian AdolphVoice & Effects
Produziert von: Dunst Länge: 53 Min 36 Sek Medium: CD
01. Kincha King04. Dhimahi Prachodayat
02. Archimedes Waffen05. Hammerhigh
03. We Can Try To Play Like Or We Can Try06. Agathe & Saturnia

Bei “Archimedes Waffen“ handelt es sich um die Wiederveröffentlichung des zweiten Albums der Band DUNST. Diese hatte das Werk ursprünglich 2011 herausgebracht und sich leider kurz danach getrennt. Nun hat man sich bei Electric Magic, dem Label von Christian Peters, Mastermind von SAMSARA BLUES EXPERIMENT, der Scheibe angenommen (schließlich wurde das Album ja von Richard Behrens von den SAMSARAS aufgenommen) und diese standesgemäß auf Vinyl wieder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Musikalisch darf man – neben den bereits erwähnten SAMSARA BLUES EXPERIMENT – einiges in Richtung COLOUR HAZE erwarten, oder – um es ohne Namedropping und etwas allgemeiner auszudrücken, eine Mischung aus Krautrock, Stoner, Heavy Psychedlia und Prog Rock mit Lust an Jams. Relaxt fließend, mit immer wieder auftretenden harten Ausbrüchen, mal rifforientiert (Kincha King, Hammerhigh), dann wieder frei vor sich hin treibend – auf jeden Fall zu keiner Zeit langatmig oder gar eintönig.

Die Instrumente übernehmen die Hauptrollen – der Bass ist der Gitarre nahezu gleichberechtigt zur Seite gestellt - während es von Sebastian Adolph mehr Effekte als Vocals gibt. Schön jedenfalls, dass dieses experimentierfreudige, vielseitige Album, das gleichermaßen gut geeignet zum Chillen, Meditieren, Träumen aber auch Abrocken ist, nun wieder verfügbar ist.

Ralf Stierlen, (Artikelliste), 19.08.2014