Live im SO36 Berlin
Die Arbeitslosen Bauarbeiter
Live im SO36 Berlin, Puke Music, 2010
MMB FriedhelmGesang, Gitarre
RenéBass, Gesang, Kazoo
HankSchlagzeug, Hintergrundgesang
Produziert von: Michael Buchal Länge: 48 Min 09 Sek Medium: CD
01. Überdosis Spaß10. Im Zweifelsfall
02. Willkommen in der Freiheit11. Chaos
03. Das Scheckheft von Bill Gates12. Liebeslied
04. Wir woll'n Spaß13. Zu zweit
05. Auswärtsspiel14. Bauarbeiterparty
06. Was morgen ist15. Song 2
07. Panik16. Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da
08. Verliebt17. Sommer is geil
09. Das Mädchen aus St. Tropez18. Ein Fest

Die aus dem sächsischen Chemnitz kommenden (zunächst als Duo, dann ab 2000 in Triostärke und Mitte der 2000er Jahre am Bass umbesetzt) Deutschpunks DIE ARBEITSLOSEN BAUARBEITER treiben seit 1998 ihr Unwesen. Am 12. Dezember 2009 beendeten Friedhelm, René und Hank ihre Überholtour im SO36, dem legendären Punkclub in Kreuzberg, einem Teil des Bezirks Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg. Dieser Auftritt wurde damals mitgeschnitten, auf CD verewigt und ist seit Sommer 2010 unter dem Titel “Die Arbeitslosen Bauarbeiter - Live im SO36 Berlin“ draußen. Damit bringt es der Dreier, inklusive aller Kassetten, Maxis, Studio- und Live-Alben und Samplerbeiträge auf an die zwanzig Tonträger bzw. Veröffentlichungen.

Mit ihrer Kombination aus schnellem, mir persönlich insgesamt leider etwas zu glatten, Punk Rock mit Tendenz hin zum Fun Punk, überwiegend deutschen Texten und regem Publikumskontakt entfachen DIE ARBEITSLOSEN BAUARBEITER in dem proppenvollen Laden von Beginn des Gigs an allerbeste Stimmung. Die Spielzeit vergeht wie im Nu und ohne jeglichen Durchhänger.

Die Sachsen beherrschen ihre Instrumente außerordentlich gut (für Punker beinahe schon zu gut) und bringen ihre eigenen Songs und diverse Coverversionen (Auswärtsspiel von DIE TOTEN HOSEN, Song 2 von BLUR [einziger Titel mit englischem Gesang], Ein Fest [eingedeutschte Version der Erlanger rosa Spaßtruppe J.B.O. der ursprünglich von VILLAGE PEOPLE stammenden und auch von den PET SHOP BOYS verwerteten Nummer Go West]) mit viel Spielfreude und Einsatz an den Mann bzw. die Frau. Die Texte und Ansagen passen. Gott sei Dank stecken sie nicht voller Plattitüden. Der Sound ist in Ordnung und transportiert die Konzertatmosphäre ziemlich gut ins Wohnzimmer.

DIE ARBEITSLOSEN BAUARBEITER sind für all diejenigen empfehlenswert, denen sowohl DIE TOTEN HOSEN, als auch DIE ÄRZTE liegen. Die nächste Punkparty kann auf jeden Fall kommen.

Inzwischen hat sich übrigens das Personalkarussell wieder einmal gedreht. Hank fungiert jetzt als Bandmanager. Sein Nachfolger am Schlagzeug hört auf den kurzen und knappen Namen Rudi.

Michael Koenig, (Artikelliste), 15.05.2011