Link Homepage:
Offizielle David Blair Homepage
Link Facebook:
David Blair @ Facebook
Link Kaufen:
www.amazon.de
What Are You Trying To Say
David Blair
What Are You Trying To Say, 7us Media Group, 2017
David BlairVocals, Guitars, Keyboards, Piano, Bass
Dean ReimerDrums, Percussion
Steffen KnaussBass
Chloé GirodonCello
Luce Goffi, Widad AbdessemedViolin
Anne BerryViola
Steve CerkvencicElectric Guitar
Produziert von: David Blair Länge: 42 Min 12 Sek Medium: CD
01. Predictable07. What Am I Worried About
02. Reconcile08. Work It Out
03. Heartbeat09. Awake
04. Magic10. Just A Look
05. Say No11. Here All Along
06. Replay

Der Weg vom Bühnenangsthasen zum Entertaining-Profi kann manchmal Jahre dauern. Der Kanadier David Blair, der in seiner Kindheit die ihm von seiner Mutter angetragenen Klavierstunden in den Wind schlug und erst mit 17 zur Musik und zur Gitarre zurückkehrte, um in typischer Manier die üblichen High School Band-Erfahrungen zu sammeltn, musste sich recht lange ganz vehement seiner Bühnenangst entgegenstemmen, um sich seinen Lebensunterhalt zu verdienen und den Draht zum Publikum zu finden.

Nach zahlreichen Jahren als Straßenmusiker und Kneipenentertainer, der sich meistenteils mit Cover-Songs über Wasser hielt, wagte er von Kanada aus den gewaltigen Schritt nach Berlin, um dort endlich seine gereifte Vision eines klassischen Songwriters mit eigenem Material und eigener Identität umzusetzen. Ein riskanter Schritt für Blair, doch ganz abgesehen von den persönlichen, wirtschaftlichen Unwägbarkeiten, wird angesichts des reifen Ergebnisses seiner neuen Platte "What Are You Trying To Say" klar, dass es ein absolut gelungener war.

Blairs neues Werk offeriert Pop-Musik für Erwachsene, gediegenes und sehr geschmeidiges Handwerk auf einem Niveau, das die Radiolandschaft speziell hier in Deutschland verträglicher machte, so die Radiogewaltigen ihn denn häufiger spielten. Es müssen nicht immer nur Ed Sheeran, James Arthur, James Blunt, Olly Murs und Max Giesinger sein. David Blairs Songwriter-Potential hat unübersehbares internationales Format, seine Arrangements geraten bei aller Catchniness nicht allzu stromlinienförmig, sein Gefühl für griffige Melodien offenbart sich sehr anschaulich in liebevoll gestalteten Hitnummern wie Predictable, Magic und What Am I Worried About. Blairs Musik vereint sehr gekonnt Herz, Seele, Bauch und Hüfte und hält ganz ausgezeichnet die schwierig zu tarierende Balance zwischen angenehmer und stilvoller Pop-Leichtigkeit und dem Sturz in stumpfe Beliebigkeit.

Frank Ipach, (Artikelliste), 19.03.2017