Link Homepage:
Offizielle Daniel Weltlinger Homepage
Link Plattenfirma:
DMG/Broken Silence
Link Promo:
cmm
Link Kaufen:
www.amazon.de
Samoreau - A Tribute To The Fans Of Django Reinhardt
Daniel Weltlinger
Samoreau - A Tribute To The Fans Of Django Reinhardt, DMG/Broken Silence, 2017
Daniel WeltlingerViolin
Lulo ReinhardtRhythm Guitar on Tracks 02, 03, 04, 05, 06, 07, 08, 09 & 10, Solo Guitar on Tracks 02, 05, 07 & 10
Christiano GitanoRhythm Guitar on Tracks 02, 03, 04, 05, 06, 07, 08, 09 & 10, Solo Guitar on Tracks 03, 06, 07 & 10
Taylor PauckenRhythm Guitar on Tracks 03, 04, 07, 09 & 10, Solo Guitar on Tracks 03, 04, 07, 09 & 10
Jermaine ReinhardtRhythm Guitar on Tracks 03, 04, 07, 08 & 10, Solo Guitar on Tracks 03, 04, 07, 08 & 10
Romano ReinhardtRhythm Guitar on Tracks 03, 04, 07 & 10
Harald BecherBass on Tracks 02, 03, 04, 05, 06, 07, 08, 09 & 10
Winfried SchuldAccordion on Tracks 02 & 09, Piano on Track 08
Produziert von: Daniel Weltlinger Länge: 46 Min 29 Sek Medium: CD
01. Alone07. Samois
02. Sur-Seine08. Waterlillies
03. Les Enfants De Django09. 3am Melun
04. The Family10. Ghosts
05. La Femme Sophistiquée11. Samoreau
06. Keith

Der Meisterviolinist Daniel Weltlinger wurde auf dem Fünften Kontinent, genauer gesagt, in Sydney geboren und ist wahrlich schon viel in aller Welt herumgekommen (so stehen uter anderem Konzerte in Australien, China, Europa, Israel, Marokko und den Vereinigten Staaten zubuche). Inzwischen lebt er jedoch längst in Deutschland. Der Wahlberliner arbeitet sowohl im Studio, als auch live ständig mit den absoluten Topleuten der unterschiedlichsten Stilrichtungen wie Gypsy Swing, Jazz, Klezmer, Yiddish, Balkan sowie frei improvisierte, experimentelle Musik zusammen. Genannt seien hier vertretungsweise nur Lulo Reinhardt und Christiano Gitano, die alle beide auch auf Weltlingers neuestem Output “Samoreau - A Tribute To The Fans Of Django Reinhardt“, dem letzten Teil der 2011 mit “Souvenirs“ eingeleiteten und 2014 in Form von “Koblenz“ fortgeführten, Leben und Schaffen des legendären Jazzgitarristen Django Reinhardt würdigenden Trilogie zu hören sind.

Lediglich mit Violine, Gitarren, Bass, Akkordeon und Piano instrumentiert, kommt das elfteilige Werk mit melodischem, flottem, schwungvollem, entspannendem, kurzweiligem und meisterlich, locker aus dem Handgelenk dargebotenem Songmaterial, das in den Bereichen Gypsy Swing, Jazz, Klezmer, Folk, Country und Experiment/Improvisation angesiedelt ist, komplett ohne jedweden Durchhänger oder irgendeine Art von Länge über die Runden. Die gerade genannte stilistische Palette darf demnach, neben dem Studiopersonal, dem Songwriting und der Produktion, vollkommen realistisch zumindest als Teilgarantie für allerbeste Unterhaltung eingestuft werden.

Daniel Weltlinger und seine hochkarätigen musikalischen Begleiter machen “Samoreau - A Tribute To The Fans Of Django Reinhardt“ zu einem dem Gedenken Django Reinhardts würdigen Stück Klangkunst, das lange nachhallt.

Michael Koenig, (Artikelliste), 30.06.2017