Link Homepage:
Offizielle Celtica Homepage
Link Facebook:
Celtica @ Facebook
Link Plattenfirma:
Stringdependent Records
Link Promo:
Brooke-Lynn
Link Kaufen:
www.amazon.de
Live At Montelago
Celtica - Pipes Rock!
Live At Montelago, Stringdependent Records, 2018
Duncan KnightGreat Highland Bagpipe
Jane EspieGreat Highland Bagpipe
Aya GeorgievaViolin, Keyboards
Gajus StappenGuitar
Harald WeinkumBass, Keyboards
Tom CadekDrums
Featuring:
Choir & Orchestra Compagnia della Piuma(tracks CD1/1 & CD2/5-11))
Concita AnastasiaConductor
Francesca LazzeroniChoir Leader
u. a.
Produziert von: Gajus Stappen Länge: 98 Min 02 Sek Medium: 2CD
CD1
01. Steamphonia07. Beyond Avalon
02. Demon Of Carbonium08. White Whale
03. A Sinister Romance09. Nautilus Descending
04. Excalibur10. The Iron Angel
05. Harbour in the Sky11. Megawatt
06. Antarctica12. Full Steam Ahead
CD2
01. Whiskey in the Jar07. Carmina Celtica
02. Visitors I + II08. Telegram for Monsieur Verne
03. Jane´s Solo09. Deus Ex Machina
04. The Druid´s Prophecy10. Gateway to Utopia
05. The Last Voyage of the Great Michael11. Amazing Grace
06. Victoria´s Desire

Logo Celtica Pipes Rock!

Um es mal ganz grob auf einen Nenner zu bringen: CELTICA haben sich seit ihrer Gründung 2009 von einer Celtic Rock Feten Hits Cover Band mittlerweile zu einem mächtigen Celtic Symphonic Metal Act entwickelt, genau wie Mastermind Gajus Stappen es anlässlich ihres 2016er "Steamphonia" Albums ansprach:
"Ich habe schon vor gut ein eineinhalb Jahren begonnen, Bands wie NIGHTWISH zu hören, die Metal mit klassischem Gesang verbinden. Unser Auftritt in Wacken war dann für uns die Bestätigung, dass wir in diese Richtung gehen wollen".

Foto: Ralf Frank

Auch wenn bereits auf den ersten Alben immer wieder vielversprechende Eigenkompositionen das Potenzial erkennen ließen, so bedeutete doch erst "Steamphonia" den Wendepunkt und so verwundert es nicht, dass der am 4.08.2017 beim Montelago Celtic Festival in Italien aufgezeichnete Set das komplette Album beinhaltet, nebst einigen der oben erwähnten Highlights ihrer früheren Alben sowie diverse Soli der Highland Bagpipes Instrumentalist(in)en.
Von den Party Krachern hat es allein der THIIN LIZZY Hit und Traditional Whiskey In The Jar in die Setlist geschafft, vom opulenten Rausschmeißer Amazing Grace einmal abgesehen.

Foto: Ralf Frank

Als besonderes Highlight haben sich CELTICA für den Gig die Unterstützung der "Compagnia della Piuma" aus Siena gesichert, eines klassischen Orchesters samt Chor, die neben der Ouvertüre das komplette letzte Drittel der Show zum Einsatz kommen. Die Vorbereitungen dazu waren enorm, es wurde extra eine fast 1000 Seiten starke Partitur geschrieben und mehrere Monate zusammen geprobt.
Dazu CELTICAs berühmte Feuershow, Videowände und Multimedia ergeben ein Live Spektakel der Extra Klasse, welches die vorliegende Doppel-CD trotz des fehlenden visuellen Eindrucks hervorragend einzufangen vermag, aber wie man hört, ist natürlich auch eine DVD in Arbeit.

Obige Fotos stammen übrigens von der 2016er CD- und Video-Release Party in Dortmund, wo die Band bereits eine fulminante Live Show bieten konnte. Dazu gibt es auch eine kleine Fotostrecke sowie Konzertbericht, die hier als Ergänzung dienen sollen.

Ralf Frank, (Artikelliste), 20.03.2018