Link Homepage:
Offizielle Fiftywatthead Homepage
Link Myspace:
Fiftywatthead @ Myspace
Link Plattenfirma:
Signed By Force
Link Promo:
Cargo Records
Link Kaufen:
www.amazon.de
Fogcutter
Fiftywatthead
Fogcutter, Signed By Force, 2009
J. DrummondGuitar & Vocals
Ben GuthrieGuitar
Bill ButtBass
Kevin PatrickDrums
Produziert von: Fiftywatthead & Tony Hamera Länge: 44 Min 12 Sek Medium: CD
01. Wihteout05. Four Points
02. Fogcutter06. Iron Clad
03. Seadawg07. Last Leg
04. Capsized08. Followed By Thunder

Ein grober Klotz von einem Album von Kanadas zumindest gefühlt härtester Band. Irgendwo zwischen einer etwas zugänglicheren Variante von YOB und einer Doom-Version von MASTODON liegen diese 8 Songskizzen voller Urgewalt und tief im Meeresboden verankerten Gitarren. Die brutalen, zähen Grooves walzen über den Hörer hinweg, ohne aber dabei zu einer undefinierbaren Masse zu verklumpen.

Das Quartett aus Ontario verknüpft majestätische Sounds mit finster-bedrohlicher Atmosphäre und entpuppt sich als NEUROSIS des Sludgecore, entwickelt dabei aber einen leichten Hang zum doomigen Jam (exemplarisch hierfür ist das epische Followed By Thunder), so dass immer wieder eingetretene Pfade zu Gunsten des Experimentierens verlassen werden. Faszinierend in seiner schieren Kraft drückt “Fogcutter“ so manche Hardrocker oder Metaller locker an die Wand, man höre sich nur einmal die massiven Gitarrenwände von Seadawg oder dem für Doom-Verhältnisse schon fast hitverdächtigen Capsized an.

Indem man ständig neue Untiefen auslotet, erweitert man bei FIFTYWATTHEAD nicht nur die eigenen Möglichkeiten, sondern fügt der ohnehin sehr lebendigen kanadischen Szene einen unbedingt zu beachtenden Vertreter extremer Klänge hinzu. Diese Scheibe ist ein erster, äußerst mächtiger Höhepunkt des Jahres 2009 und diese Band ist schlichtweg großartig, beeindruckend, böse und hoffentlich auch bald live in unseren Breitengraden zu besichtigen.

Ralf Stierlen, (Artikelliste), 17.02.2009