Problem Child
Problem Child, Eigenverlag, 2006
AngelVocals & Guitar
TimoBass & Backing Vocals
BrummDrums
Jens FreudenbergOrgan (on Problem Child & Trust Core)
Produziert von: Stefan Brüggemann Länge: 33 Min 56 Sek Medium: CD
01. Blooze07. Trust Core
02. Morning Call08. High Above
03. Problem Child09. Monday Morning
04. Kanal 310. I Don't Care
05. Der Alte Sack11. Shock The Brave
06. Mind Movin' Day12. You

Berlins wieseligste Stone-Punk-Rocker vonDRIVE BY SHOOTING haben nun endlich ihre erste "richtige" CD herausgebracht, nachdem es bisher eine Reihe von Splits, Demos und EPs gab. Aufgenommen wurde das Ganze in den Studios von MAMASWEED, man sieht also, die Bands aus der Hauptstadt halten zusammen. Da Angel, Timo und Brumm noch nie Freunde großer Umwege waren, kommen hier in knapp vierunddreißig Minuten sage und schreibe 13 Songs aufs Tablett (die Nummer 13 ist der hidden tack - Aberglaube?).

Ohne Umschweife kommt man auf den Punkt, alles wirklich herrlich rau, ungehobelt, ungefönt und unrasiert,, alles holpert, scheppert und kracht, wie es sein muss. Bis auf die Knochen abgemagerter PunknRoll, ab und an mit einer staubigen Note (im Sinne von Desert Rock und nicht Omas Plattenregal) versehen und in zwei Fällen (nämlich beim Titelstück und bei Trust Core) mit Orgelklängen zum Schwedenhappen angereichert. Zu dem hübsch ins Ohr gehenden Morning Call gibt es ja auch ein schmuckes Video (zu besichtigen unter http://www.beap.de/musik_dbs.html).

Über die hübsche Cover-Idee, bei der man sich für einen Heiermann einen Platz auf der Hülle sichern konnte, wurde ja schon einmal in den News berichtet - das gelungene Ergebnis beherbergt doch das eine oder andere bekannte Gesicht (Stichworte ROTOR oder SAMAVAYO). Alles in allem also eine Scheibe im allerbesten Do-It-Yourself-Stil. Schönes Ding, auf das die Jungs stolz sein können, dokumentiert es doch den rauen Charme und die unverkrampfte Herzlichkeit dieser Ostberliner Punkrockinstitution. Erhältlich zum Preis von 10 Europäern natürlich über den Shop von b.e.a.p.

Ralf Stierlen, (Artikelliste), 18.05.2006