Link Myspace:
Downslide @ Myspace
Link Plattenfirma:
Rising Records
Link Promo:
Gordeon Music
Link Kaufen:
www.amazon.de
Downslide
Downslide
Downslide, Rising Records, 2010
JimmyVocals
SebastienGuitar & Vocals
SephBass & Vocals
SammyDrums & Vocals
Produziert von: Downslide Länge: 42 Min 54 Sek Medium: CD
01. Can You Hear Me07. Blood Of Mine
02. Call Me08. Fuck Paradise
03. Bring Back The Rhythm09. Seize It
04. Never Gunna Be10. Hatred
05. Life Line11. In The Eye
06. No More Pain

Der Vierer aus Sheffield mit dem Bandnamen DOWNSLIDE ist seit 2008 unterwegs und benennt seine musikalischen Einflüsse mit Metal, Drum N’ Bass, Grime, Techno, Trance, Rock und R N’ B. Das hört sich in der Theorie ziemlich spektakulär an, in der Praxis kommt dabei jedoch ein recht laues Lüftchen heraus. Modern Metal (um die angeranzte Bezeichnung “Nu Metal“ zu vermeiden) im Crossover mit eine paar Hardcore- und Screamo-Elementen. Dazu noch eine halbgare Rap-Einalge (Never Günna Be) und ein paar mehr oder weniger technoide Sounds (Blood Of Mine).

Das Ganze hat man leider nicht nur hundert- sondern sicherlich schon tausendfach gehört und es lockt anno 2010 wirklich keinen Hund mehr hinter dem Ofen hervor. Die Songs sind im Großen und Ganzen recht solide, aber dennoch klingt das, als hätte jemand den Mülleimer mit den Demo-Tapes geplündert, nachdem ENTER SHIKARI oder LINKIN PARK das Studio verlassen haben.

Immerhin sind die Burschen noch jung, die Gimmicks in den Songs eigentlich gar nicht ungeschickt verpackt, zumal scheint doch eine Neigung zur Experimentierfreude vorhanden zu sein (auch wenn der dazu gewählte Chemiebaukasten schon ein Jahrzehnt auf dem Buckel hat). Wünschen wir DOWNSLIDE, dass sie die Kurve kriegen und das nächste Mal mit frischeren Sounds und mehr Eigenständigkeit aufwarten können.

Ralf Stierlen, (Artikelliste), 09.11.2010