Link Homepage:
Offizielle D'espairs Ray Homepage
Link Myspace:
D'espairs Ray @ Myspace
Link Plattenfirma:
Gan-Shin Records
Link Kaufen:
www.amazon.de
Immortal
D'espairs Ray
Immortal, Gan-Shin Records, 2010
HizumiVocals
KoryuGuitar
TsukasaDrums
ZeroBass
Produziert von: D'espairs Ray Länge: 73 Min 20 Sek Medium: CD & DVD
CD
01. Ori No Naka De Miru Yume09. Kogoeru Yoru Ni Saita Hana
02. MaVERICK10. Closer To Ideal
03. Garnet11. Squall
04. BORN12. Mirror
05. Yami Ni Furu Kiseki13. Cocoon
06. Fuyuu Shita Risou14. Scissors
07. "Forbidden"15. HORIZON
08. Abel And Cain
DVD
Tour 2007 Final

Eine schon recht bewegte Bandhistorie hat mittlerweile D’ESPAIRS RAY hinter sich, wandelte man sich doch von einer eher dem Industrial zugeneigten Band zu einem Pop-Rock-Act innerhalb der großen, bunten Schar von Visual-Kei-Bands. Anlässlich des 10jährigen Bandjubiläums 2009 hat man nun mit “Immortal“ ein Best-Of-Package aus CD und DVD herausgegeben, dass die Geschichte von Hizumi und Co. noch einmal aufrollt. Dank Gan-Shin Records ist das gute Stück nun auch hierzulande erhältlich.

Die Tracklist des Albums ist weitgehend chronologisch gehalten, wobei von den frühesten Anfängen nichts auf “Immortal“ enthalten ist. Mit Ori No Naka De Miru Yume ist eine der ersten Balladen der Band aus dem Jahre 2002 der Opener. Heftig und knallhart technisiert geht es mit MaVERICK weiter, bevor einer der ersten größeren Erfolge mit Garnet sich anschließt. Auch in der Folgezeit geht es schillernd bunt weiter: Mal gefühlsselig (Yami Ni Furu Kiseki, dann wieder fürs Headbangen geeignet (Fuyuu Shita Risou), wobei mit fortschreitender Dauer der CD (und damit jüngerem Datums der Songs) der Schwerpunkt auf Eingängigkeit und Groove gelegt wird. Stücke wie Cocoon oder Scissors haben nämlich einen sehr zugänglichen Pop-Rock-Kern in ihrer harten Schale. So lernt man nicht nur die Historie von D’ESPAIRS RAY, sondern nahezu alle Spielarten des zeitgemäßen J-Rock kennen.

Die europäischen Käufer der Scheibe dürfen sich noch über das zusätzliche Schmankerl einer Live-DVD freuen, die im Rahmen der 2007er Tour aufgezeichnet worden ist. Zwar ist hier nur ein knapp 30minütiger Ausschnitt ausgewählt worden, aber dank guter Ausleuchtung und satten Farben bekommt man doch einen guten Eindruck von der Dynamik und Energie eines Auftritts von D’ESPAIRS RAY und der emotionalen Ausdruckskraft von Frontmann Hizumi. Also, ein mehr als lohnendes Gesamtpaket für Neulinge in Sachen D’ESPAIRS RAY und Leute, die einfach mal hören wollen, wie eine der vielseitigsten J-Rock-Bands sich über die Jahre entwickelt hat. Beinharte Fans schlagen hier sowieso zu.

Ralf Stierlen, (Artikelliste), 16.06.2010