Link Homepage:
Offizielle Kamary Phillips Homepage
Link Kaufen:
www.amazon.de
Link Plattenfirma:
BMG
Link Management & Promotioncompany:
Phillips & Pfaff
Every Little Thing
Every Little Thing, BMG, 2004
Kamary PhillipsMusic & Lyrics
Kollaborateure:
Xavier NaidooMusic & Lyrics
Ken RoseMusic & Lyrics
Neil PalmerMusic
Michael HerbergerMusic
James HallawellMusic
Gus IsidoreMusic
u.a.
Produziert von: Kamary Phillips u.a. Länge: 64 Min 16 Sek Medium: CD
1. Nword8. Never Fall
2. Sunshine9. Leave Your Troubles Behind
3. If It Ain't Love10. Natural Light
4. To Be Loved11. Change
5. Every Little Thing12. Feel Like Somebody
6. Goodbye13. Lovefield
7. Never Gonna Stop14. Leap Of Faith (Hidden Track)

Multitalent Kamary Phillips ist der Hooked On Music Leserschaft ja bereits als Support der 2001er EZIO Tour bekannt. Aus jener Zeit stammt auch sein damaliges Debut Album "Kamary" welches mit 5 Minutes sogar eine waschechte Top 100 Hitsingle beinhaltete. Einen Major-Deal mit BMG hatte er bereits in der Tasche und die Superstar-Karriere war eigentlich nur eine Frage der Zeit.
Seitdem ist es jedoch relativ ruhig um den sympathischen Amerikaner aus Baltimore, Maryland, geworden, was jedoch nicht heißt, dass der langjährige Wahlmünchener, der mittlerweile in Mannheim residiert, untätig geblieben ist, ganz im Gegenteil.
Neben diversen Projekten, u.a. der Allstar-Band 4 YOUR SOUL (featuring Edo Zanki, Sandie Wollasch, Florian Sitzmann, Cae Gauntt und Tommy Baldu) präsentiert sich Kamary als Web-Designer, Film- und Musikproduzent oder Allround-Künstler, der vom Cover-Artwork bis zu den Videoclips seines neuen Albums alles in Personalunion gestaltet hat.

Diese "Selbst ist der Mann"-Philosophie will Kamary allerdings nicht als etwas Außergewöhnliches verstanden wissen, sondern empfindet sie als selbstverständlich. "Wenn man heute in einen Shop geht, sehen die CDs fast alle gleich aus", beschreibt Kamary das Problem. "Das kommt daher, dass die Labels oft die gleichen Firmen und Agenturen mit der Erstellung der Artworks beauftragen. Ich bin alt genug, um mich an Zeiten zu erinnern, als Albencover tatsächlich echte Kunstwerke waren, die obendrein eine persönliche Bedeutung für den Musiker hatten. Früher malte vielleicht der Gitarrist ein Bild für die Vorderseite oder ein Kumpel der Sängerin schoss das Bandfoto. Ich bin der Meinung, ein Künstler sollte sich durchaus darum kümmern, wie eine CD aussieht. Das schuldet er einfach seinem Publikum..."

In diesem Sinne ist das Album-Cover seines neuen Albums zu einem echten Hingucker geworden. Ach ja, das neue Album. "Every Little Thing" ist es betitelt, was sich möglicherweise auf die Akribie bezieht, mit der sich Kamary auch um die anscheinend bedeutungslosen Dinge kümmert. Leider hat er sich in diesem Falle wohl zu sehr auf seine Plattenfirma verlassen. Das Album liegt eigentlich seit Monaten fix und fertig in der Schublade. Das Titelstück wurde bereits als Single ausgekoppelt und mit verheißungsvollen Reaktionen im Radio vorgestellt. Aber Unstimmigkeiten mit BMG haben die Veröffentlichung bis auf weiteres auf Eis gelegt. Auch der Vertrieb der Single wurde erst einmal gestoppt, so dass sie zur Zeit in den Läden wohl nicht zu finden ist. So ist das, wenn man sich nicht um alles selber kümmert.

Mit BMG hat Kamary sich wohl mittlerweile auf eine Vertragsauflösung verständigen können, wie man den News seiner offiziellen Homepage entnehmen kann, was aus "Every Little Thing" wird, steht aber noch in den Sternen. Der geneigte Hörer kann sich Ausschnitte aller Songs aber vorab als MP3 auf der Homepage anhören sowie auch die dazugehörigen Booklet-Artworks ansehen.

Die Bandbreite von "Every Little Thing" ist extrem vielschichtig angelegt, von Gospel bis Rock, von R&B bis Pop, von Funk bis Soul präsentieren sich die vierzehn Songs des Albums (inklusive Hidden Track) trotzdem als musikalische Einheit, in der sich auch die unterschiedlichen "Kollaborateure" wie u.a. Xavier Naidoo nahtlos einfügen. Letzterer hat, neben Kamary selbst, den größten kreativen Anteil an dem Album. Mehrere Nummern wurden von Naidoo co-produziert, aufgenommen und mitverfasst, bei einigen Songs steuerte er auch die Vocals bei, u.a. bei dem funkigen If It Ain't Love.
Die gute Zusammenarbeit mit Naidoo, dessen Produktionspartner Michael Herberger (der sich auch für "Every Little Thing" engagiert hat) sowie diversen Mitgliedern und Leuten aus dem Umfeld der SÖHNE MANNHEIMS, die auch bei Kamary's Band mitgewirkt haben, ist u.a. mitverantwortlich für dessen Umzug nach Mannheim. Aus dieser fruchtbaren Saat wird sicherlich auch in Zukunft noch so einiges aufgehen, davon ist Kamary überzeugt und gerät gar ins Schwärmen: "Ich bin der festen Überzeugung, dass die Szene in dieser Stadt die momentan talentierteste, spannendste im ganzen Lande ist".
Man darf gespannt sein, aber zuallererst drücken wir Kamary die Daumen, dass "Every Little Thing" nun zügig auf den Markt kommt.

Discographie:
Album "Mirrors For The Blind", Liquid Jesus (MCA 93)
Album "Glue", Glue (99)
Album "Elegant Friction", Urban Voodoo (Marlboro 98)
Single "5 Minutes", Kamary Phillips (BMG 01)
Single "Indigo Blue Walls", Kamary Phillips (BMG 01)
Album "KAMARY", Kamary Phillips (BMG 01)
Single "Every Little Thing", Kamary Phillips (BMG 04)

Ralf Frank, (Artikelliste), 03.12.2004