Link Homepage & Kaufen:
Offizielle Endhammer Homepage
Link Promotioncompany:
Tiefdruck Musik
Endhammer Hamburg
Endhammer
Endhammer Hamburg, Eigenvertrieb, 2004
Miro Woßilus Vocals
Macke Mackenrott Guitar
Marco Steiner Bass
Michael Schluseneck Guitar
Julian Engels Drums
Produziert von: Krzinga Länge: 14 Min 13 Sek Medium: CD
1. Alkohol3. Den letzten beissen die Hunde
2. Alles was dir bleibt

Hervorgegangen aus der Band NIEDERSCHLAG, praktizieren die bekennenden Hamburger Jungs kompromißlos harten, dunkel druckvollen Brachialrock mit (deutschen) Texten, die die Brutalität, Kälte und Lieblosigkeit des heutigen (Großstadt-) Lebens ausdrücken sollen.
Das funktioniert auch bis auf einige leichte Ausrutscher ("Mach ma Platz ich muss da durch mein Schatz (?)") recht gut, die Texte sind bei weitem nicht so prollig wie bei einigen Bands dieser Machart.

Der Sound ist ok, es gibt nicht nur ordentlich auf die Hörner, sondern auch ruhigere Passagen (in Alles was dir bleibt) und Hardcore-, Thrash- und Schweinrockeinflüsse.
Kurzum: Es brettert ordentlich und ist für Fans härteren deutschen Liedguts, denen OOMPH zu kommerziell, RAMMSTEIN zu unproduktiv und WITT zu albern ist, ein Hinhören wert. Zumal die Band das Selbstbewußtsein besitzt, ihr komplettes Demo auf ihrer Homepage zum Download anzubieten.

Ralf Stierlen, (Artikelliste), 24.07.2004