Link Homepage:
Offizielle Botanica Homepage
Link Kaufen:
www.amazon.de
Link Kaufen & Plattenfirma:
Rent A Dog
Link Promotioncompany:
Rattay Music
Berlin Hi-Fi
Botanica
Berlin Hi-Fi, Rent A Dog, 2006
Paul Wallfisch Vocals & Organ
John Andrews Guitar
Christian Bongers Bass
Keith Crupi Drums
Gast:
Gast: Anne de Wolff Viola & Violin
Produziert von: Moses Schneider, Pete Min & Botanica Länge: 51 Min 17 Sek Medium: CD
1. Eleganza & Wines8. Waking Up
2. (And Then) Palermo9. I Desire
3. Berlin Hi-Fi10. Fragile
4. Concrete Shoew11. Not A Bear
5. I'm Lifting12. How
6. A Freestyle Kiss To Hedy Lamarr13. Fame
7. Someone Else Again14. This Perfect Spot

Das vierte Album der Band um den Ex-FIREWATER-Sänger und Keyboarder Paul Wallfisch schlägt im wahrsten Sinne des Wortes die Brücke zwischen Kreuzberg und Brooklyn (an diesen Orten wurde "Berlin Hi-Fi" aufgenommen, wobei vor allem der Name von BEATSTEAKS-Produzent Moses Schneider ein klein wenig überrascht). Wie im mehrsprachigen, mit etwas sperrigen Lyrics versehenen Titelstück hat man das beste aller Welten in ein luftiges Songwriting hineingepackt: südliche Leichtigkeit (der Titel Eleganza & Wines ist geradezu exemplarisch für die Stimmung der Scheibe), östliche Schwermut, nordische Gelassenheit und westliches Unangepasstsein - so wirkt das ganze fast wie ein vielfältiger Soundtrack für ein vereintes Europa. Dazu kommt dann noch die Weite und Melancholie der Wüstengegenden der Vereinigten Staaten.

Wallfisch ist dabei viel weniger Rocksänger als lässig-eleganter Alltagspoet, den man sich mit seiner nonchalanten Art in einer Kiezkneipe sitzend, um seine Eindrücke zu skizzieren und ansonsten den Tag um die Ohren schlagend, vorstellen kann. Neben Mellotron und Hammondorgel bedient er auch den Wurlitzer mit angenehmer Gediegenheit, während die Streicher der Gastsolistin Anne de Wolff den letzten goldenen Anstrich geben.
Hier trifft die knarzige Verschrobenheit eines Tom Waits auf die elegante Dekadenz von ROXY MUSIC, hier begegnen sich Bowie und Brecht und manchmal klingt das wie eine europäische Version von CALEXICO. Aber immer bleiben BOTANICA sie selbst, verspielt, verschwenderisch mit Ideen, die gelegentlich nur angetupft werden und in zarten Pastellfarben erstrahlend.

"Berlin Hi-Fi" ist auch ein großartiger Willkommensgruß für Rattay Music, auf deren Rent A Dog-Label diese Scheibe erschienen ist und die sich mit BOTANICA einen. nein, den Kalauer mit dem Namen von Paul verkneife ich mir, ist schon klar, was sich Rattay da an Land gezogen haben.
Und die von Hooked On Music präsentierte Tour ist ein Pflichttermin für alle Freunde gepflegter Independent Popmusik abseits der breiten Trampelpfade.

Ralf Stierlen, (Artikelliste), 03.05.2006